Pharmazie (Staatsexamen)

Institut für Pharmazeutische Technologie: Bestimmung des Fließverhaltens eines erstellten Thermogels, welches einen Wirkstoff zur Behandlung von Fuß- und Nagelpilz enthält
Bildnachweis: Frank Bierstedt/TU Braunschweig

Eckdaten

Abschluss Staatsexamen
Regelstudienzeit 8 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn Winter- und Sommersemester
Zulassung zulassungsbeschränkt

Experte oder Expertin für Arzneimittel:

Pharmazie befasst sich mit allen Aspekten von Arzneimitteln. Im Studium lernen Sie die Herstellung und Analyse ebenso kennen wie die optimale Darreichungsform oder die Reaktion zwischen Arzneimitteln und Organismus.

Was ist besonders an der TU Braunschweig?

Ein vielseitiges Fächerspektrum prägt das Pharmazie-Studium: Biologie, Chemie (und hier besonders die Analytik), Pharmakologie (Arzneimittelkunde) und Klinische Pharmazie (patientenbezogene Arzneimitteltherapie) spielen eine wesentliche Rolle. Zusätzlich erwerben Sie verfahrenstechnisches Wissen für die Herstellung und Prüfung von Arzneimitteln und lernen rechtliche Vorschriften kennen.

Studieren im Pharmaziezentrum

Die rund 75 Erstsemester erwartet an der TU Braunschweig eine Campus-Situation: Alle an der Ausbildung beteiligten Institute sind im Pharmaziezentrum zusammengefasst. Fast alle Veranstaltungen finden hier statt, so dass kurze Wege Ihr Studium bestimmen und Sie sich schnell gut auskennen.

Die moderne Ausstattung der Labore des Pharmaziezentrums schafft gute experimentelle Arbeitsmöglichkeiten. Ein durchstrukturierter Studienplan sorgt dafür, dass Sie Ihren Abschluss so früh wie möglich erreichen können. Viel Wert wird darauf gelegt, die Veranstaltungen zeitlich gut zu koordinieren, so dass es keine Überschneidungen gibt.

Eine Braunschweiger Besonderheit ist die Professur mit Schwerpunkt Pharmaziegeschichte, die ebenfalls in der Pharmazie etabliert ist. Zugriff auf die neueste, umfassende Literatur zur Pharmazie erhalten Sie direkt vor Ort: Die Unibibliothek der TU Braunschweig verfügt über die größte Sammlung pharmazeutischer Literatur in Mitteleuropa.

Arzneipflanzengarten und Übungsapotheke

Direkt am Pharmaziezentrum liegt ein Arzneipflanzengarten, der speziell für die Studierenden der Pharmazie eingerichtet wurde. Auf einer Fläche von ca. 2000 qm finden Sie etwa 200 Arzneipflanzen, geordnet nach Wirkstoffen.

Für eine praxisnahe Ausbildung steht zudem eine Übungsapotheke bereit, die besonders im Fach Klinische Pharmazie zum Einsatz kommt und zur Vorbereitung auf die Tätigkeit in der Apotheke dient.

Informationen zum Studiengang

Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung

Für die Bewerbung benötigen Sie eine gültige Hochschulzugangsberechtigung. Sie haben kein klassisches Abitur? Dann können Sie sich auf unserer Übersichtsseite darüber informieren, welche Studiengänge Ihnen mit Ihrer jeweiligen Vorbildung offen stehen.

Um sich zu bewerben, durchlaufen Sie bitte unser Bewerbungsportal.

Kontakt