Nachhaltige Energietechnik (Master)

Zwei Männer im Labor
Bildnachweis: Hanno Keppel/TU Braunschweig

Eckdaten

Abschluss Master of Science
Regelstudienzeit 4 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn Winter- und Sommersemester
Zulassung zulassungsfrei (besondere Zugangsvoraussetzungen)

Regenerative Energiequellen, Methoden der Energiewandlung, Entwicklung von energie- und ressourceneffizienter Prozesse und Konzepte der ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeit

Diese Themen stehen im Mittelpunkt des interdisziplinären Masterstudiengangs Nachhaltige Energietechnik.

Was ist besonders an der TU Braunschweig?

Im interdisziplinären Masterstudiengang Nachhaltige Energietechnik lernen Sie, wie Sie aus regenerativen Energieressourcen beispielsweise mittels Windkraftanlagen, Photovoltaik, oder Brennstoffzellen elektrische oder Wärmeenergie bereitstellen. Sie erlernen, wie Sie mit dezentraler Energieversorgung und stationären oder mobilen Energiespeichern wie Batterien ein flexibles, verlässliches Energiesystem planen und betreiben können. Sie berücksichtigen dabei nicht nur technische Aspekte sondern auch die Prinzipien der ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit.

Erweitert wird dieses Spektrum durch Methoden und Einblicke in das ressourcen- und energieeffiziente Produzieren. Im Studiengang Nachhaltige Energietechnik lernen Studierende aus unterschiedlichen Ingenieur- und naturwissenschaftlichen Bachelorstudiengängen gemeinsam, innovative und interdisziplinäre Methoden zur Lösung komplexer Aufgabenstellungen aus unterschiedlichen Bereichen der nachhaltigen Energietechnik entwickeln zu können.

Informationen zum Studiengang

Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung

Für diesen Masterstudiengang können Sie sich bewerben, wenn Sie über einen fachlich passenden Bachelorstudiengang verfügen. Genaue Informationen, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, finden Sie in der Zulassungsordnung. Bitte lesen Sie diese sowie ggf. die Hinweise für Bewerber/innen der TU Braunschweig (Bachelorabsolvent/inn/en der Fakultät für Maschinenbau) vor der Bewerbung!

Um sich zu bewerben durchlaufen Sie bitte unser Bewerbungsportal.

Kontakt