Mathematik (Bachelor)

Ein Dozent rechnet an der Tafel
Bildnachweis: Okerlandarchiv/TU Braunschweig

Eckdaten

Abschluss Bachelor of Science
Regelstudienzeit 6 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn Wintersemester
Zulassung zulassungsfrei

Als Experte für Problemlösung universell einsetzbar: Wie codiere und verschlüssele ich Informationen zum Beispiel für das Telefonieren über das Internet? Wie erstelle ich ein Prognosemodell, das Aussagen über die künftige Wirtschaftsentwicklung erlaubt?

Wie viele Farben brauche ich mindestens, um eine Landkarte so zu färben, dass angrenzende Staaten unterschiedliche Farben erhalten? Reizt es Sie, die Lösung für solche Fragen zu finden? Dann sind Sie im Mathematik-Studium gut aufgehoben. Mathematik ist universell einsetzbar und hat große Bedeutung in Industrie und Wirtschaft erlangt. In hochabstrakter Form bietet sie Erkenntnisse, die sich vielfältig praktisch anwenden lassen.

Was ist besonders an der TU Braunschweig?

Mathematik an der TU Braunschweig

Während des Studiums der Mathematik an der TU Braunschweig erwerben Sie alle notwendigen Fähigkeiten, Probleme in den unterschiedlichsten Bereichen lösen zu können. Im Mittelpunkt steht das Training, Fragestellungen methodisch und systematisch zu bearbeiten. Sie lernen, Probleme präzise zu formulieren und zu analysieren, sie mit mathematischen Methoden zu lösen und das Ergebnis zu bewerten.

Informationen zum Studiengang

Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung

Für die Bewerbung benötigen Sie eine gültige Hochschulzugangsberechtigung. Sie haben kein klassisches Abitur? Dann können Sie sich auf unserer Übersichtsseite darüber informieren, welche Studiengänge Ihnen mit Ihrer jeweiligen Vorbildung offen stehen.

Um sich zu bewerben, durchlaufen Sie bitte unser Bewerbungsportal.


Brückenkurs Mathematik

Online Mathematik Brückenkurs OMB+


Kontakt