TU BRAUNSCHWEIG

Teilprojekte  "Ingenieur plus Pädagoge berufsbegleitend ING flex + LBS flex"

Universität Osnabrück und Hochschule Osnabrück

Projektziele

Die Universität Osnabrück und die Hochschule Osnabrück entwickeln gemeinsam ein berufsbegleitendes Bachelor- und Master-Studienmodell Ingenieurwissenschaften plus Ingenieurpädagogik mit entsprechend polyvalenten Studienabschlussmöglichkeiten.

Das Studienmodell setzt sich zusammen aus einem Bachelor-Ingenieurstudium ING flex an der Hochschule Osnabrück,dessen Abschluss die Option auf eine berufliche Tätigkeit als Ingenieur/in eröffnet, und dem darauf aufbauenden Masterstudium für das Lehramt an berufsbildenden Schulen LBS flex an der Universität Osnabrück, das für die Tätigkeit als Lehrkraft an berufsbildenden Schulen qualifiziert. Beide Studienprogramme sollen in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik und Maschinenbau/Metalltechnik berufsbegleitend angeboten werden.

Übergeordnete Ziele der Teilprojekte sind somit:

  • Sicherung des Studienerfolgs durch studienvorbereitende und -begleitende Maßnahmen
  • Öffnung der Hochschulbildung für neue Zielgruppen
  • Erhöhung der Durchlässigkeit zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung
  • Regionale Wirtschafts- und Bildungsraumförderung
  • Beitrag zur Behebung des Fachkräftemangels
  • Entwicklung hochschulischer Weiterbildungsangebote für Betriebe
  • Behebung des Lehrermangels in Elektro- und Metallberufen
  • Portfolio hochschulischer Zertifikatskurse

Zielgruppen

  • Berufstätige aus gewerblich-technischen Elektro- und Metallberufen, z.B. Gesellen/-innen, Facharbeiter/-innen, Meister/-innen und Techniker/-innen
  • Lehrer/-innen für Fachpraxis
  • Quereinsteiger/-innen in das Lehramt an berufsbildenden Schulen
  • berufstätige Ingenieure/-innen
  • Personen mit Familienaufgaben
  • Berufsrückkehrer/-innen

Projektteam Hochschule Osnabrück

Projektleitung:
Prof. Dr. Eberhard Wißerodt
Dr. Christiane Kühne, MBA

Projektmitarbeiter/-in:

Bernhard Hardinghaus, M.A., Diplom-Ingenieur
Julia Knips, B.A
Sonja Jepsen, Diplom-Ingenieurin (FH)

Projektteam Universität Osnabrück

Projektleitung:
Prof. Dr. Thomas Bals

Projektmitarbeiter/-innen:

Daniel Kalbreyer, B.Eng.
Alexandra Lombardi
Wilhelm Trampe, Dr.

    Kooperationspartner

    • Zentrale Studienberatung
    • Zentrum für Lehrerbildung der Universität Osnabrück
    • VirtUOS: Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre
    • Handwerkskammer Osnabrück – Emsland
    • Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim
    • Betriebe aus bestehenden Studien- und Forschungskooperationen
    • Berufliche Schulen der Region, des Stadt- und Landkreises
    • Kommunale Bildungsinitiativen, z.B. „Lernen vor Ort“

      Weiterführende Informationen

      Logo BMBF


        aktualisiert am 27.04.2017
      TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang