TU BRAUNSCHWEIG

Physikalisches Grundpraktikum

Anmeldung zum Physikalischen Grundpraktikum im SoSe 2019

Das Physikalische Grundpraktikum richtet sich an Studierende im 1-Fach-Bachelor Physik, 2-Fächer-Bachelor mit Nebenfach Physik (gymnasiales Lehramt) und 2-Fächer-Bachelor Erstfach Physik.

Im Sommersemester 2019 werden im Physikalischen Grundpraktikum der Block 1: "Mechanik und Wärme" sowie der Block 3: "Atome, Moleküle, Kerne" (Aufbaupraktikum) angeboten.

Jede/r Teilnehmer/in hat 10 Versuche in Gruppen von zwei (bei Bedarf drei) Studierenden durchzuführen. Das Praktikum findet montags und donnerstags von 14.00 - 18.00 Uhr in den Räumen MS 3.040 und MS 3.033 des Physikzentrums statt. Sie werden für einen der beiden Versuchstage eingeteilt.

Die Anmeldung zum Physikalischen Grundpraktikum erfolgt ausschließlich über diese Anmeldeseite. Bitte finden Sie sich in Zweiergruppen zusammen und tragen Sie sich unten ein. Jede/r Studierende muss sich einzeln anmelden!

Die Anmeldung war bis einschließlich Montag, 8. April 2019, möglich. Bitte informieren Sie auch Ihre Kommilitonen.

Die endgültige Gruppeneinteilung richtet sich nach der Anzahl der teilnehmenden Studierenden sowie der Lehrkapazität und wird in der Vorbesprechung zum Praktikum bekannt gegeben. Auf die Wünsche zur Gruppenbildung wird so weit wie möglich Rücksicht genommen. Der Praktikumsbetrieb beginnt für den Block 1 in der 16. Kalenderwoche mit dem Einführungsversuch "Zählen, Messen, Wiegen", für den Block 3 in der 17. Kalenderwoche.

Die persönliche Anwesenheit bei der Vorbesprechung und Sicherheitseinweisung ist Voraussetzung für eine Teilnahme am Praktikum. Diese findet am Donnerstag, 11. April 2019, um 15:15 Uhr im Raum MS 3.1 statt.

Achtung: Jede/r Praktikumsteilnehmer/in muss sich einzeln anmelden!

Allgemeines

Diese Lehrveranstaltung beinhaltet:

Grundpraktikum I:

Block 1 - Mechanik und Wärme
(Basismodul: Mechanik und Wärme)

Grundpraktikum II:

Block 2 - Elektromagnetismus und Optik
(Basismodul: Elektromagnetismus und Optik)

Aufbaupraktikum:

Block 3 - Atome, Moleküle, Kerne
(Aufbaumodul: Atome, Moleküle, Kerne)

Das Grundpraktikum richtet sich an 1-Fach-Bachelor Physik, 1-Fach-Bachelor Mathematik mit Nebenfach Physik und 2-Fächer-Bachelor mit Physik als Hauptfach bzw. Nebenfach/Schwerpunktfach (gymnasiales Lehramt); desweiteren an Master mit Physik als Nebenfach (gymnasiales Lehramt).

2-Fächer-Bachelor mit Physik als 2. Fach absolvieren im Bachelor-Studium nur die Grundpraktika der Basismodule, die in der Prüfungsordnung unter der Modulbezeichnung "Grundpraktikum I" zusammengefasst sind. Das Aufbaupraktikum ist hier erst im Master-Studium vorgesehen.

"Mechanik & Wärme" und "Atome, Moleküle, Kerne" werden parallel im Sommersemester angeboten. "Elektromagnetismus & Optik" wird im Wintersemester angeboten.


Inhalt der Lehrveranstaltung

Es werden grundlegende experimentelle Techniken eingeübt. Die Messanordnungen, die Versuchsdurchführung, die Messergebnisse und deren Diskussion sind in Protokollen zu dokumentieren. Insbesondere soll eine kritische Einschätzung der Genauigkeit von Messvorrichtungen und Messgeräten, der Relevanz und Genauigkeit von Einzelmessungen und Versuchsreihen gewonnen werden.

Die drei thematischen Blöcke enthalten jeweils 10 Experimente:
  • Mechanik und Wärme
  • Elektromagnetismus und Optik
  • Atome, Moleküle, Kerne
Der Umfang der Lehrveranstaltung beträgt 4 SWS pro Themenblock, die in Zweiergruppen durchgeführt werden. Weitere Infos finden Sie in den Praktikumsrichtlinien.

Empfohlene, vorbereitende Voraussetzungen:

ab 2. Fachsemester, jeweils Vorlesungen der Module "Mechanik und Wärme", "Elektromagnetismus und Optik" bzw. "Atome, Moleküle, Kerne"

Notwendige Leistungen für eine Bescheinigung:

Ausreichende Leistungen im Experiment sowie in Kolloquium und Auswertung, desweiteren besteht Anwesenheitspflicht. Näheres wird in der Vorbesprechung bekanntgegeben.

Dozenten:

Prof. Dr. S. Süllow (Praktikumsleiter)

Versuchsskripte

Hier stehen die Versuchsskripte zu den 30 Versuchen der drei Themenblöcke als PDF zum Download bereit.
Vorab sind hier ergänzende Dokumente für die Versuche und die Protokolle zusammengestellt:

Als Hilfe für eine sinnvolle Fehlerbetrachtung dient der Eingangsversuch: Zählen, Messen, Wiegen.

Block 1 - Mechanik & Wärme


Block 2 - Elektromagnetismus und Optik


Block 3 - Atome, Moleküle & Kerne

Kontakt

Name Raum Telefon
391-
E-Mail
Stefan Süllow MS 3.121 5116 s.suellow@tu-bs.de
Leonie Heinze MS 3.044 5113 l.heinze@tu-bs.de
Johanna Bürger j.buerger@tu-bs.de
Ruth Glebe ruth.glebe@tu-bs.de
Niklas Grimmich n.grimmich@tu-bs.de
Thomas Kimmel t.kimmel@tu-bs.de
Katharina Koschel k.koschel@tu-bs.de
Katharina Lammers k.lammers@tu-bs.de
Bastian Rubrecht b.rubrecht@tu-bs.de
Steffen Runne s.runne@tu-bs.de
Marvin Sach m.sach@tu-bs.de
Corinna Schäfer c.schaefer@tu-bs.de
Jacob Schütz jacob.schuetz@tu-bs.de
Leonard Schulz l.schulz@tu-bs.de
Jonas Sommerfeldt j.sommerfeldt@tu-bs.de
Sohpia Strnat s.strnat@tu-bs.de

Kontaktmail

Bei Fragen zum Praktikum, Unklarheiten und ergänzenden Vorschlägen wenden Sie sich bitte mit einer eMail an:

physprak@tu-bs.de

Ansprechpartner

Leonie Heinze
0531 391-5113
Raum MS 3.044

apl. Prof. Dr. Stefan Süllow
0531 391-5116
Raum MS 3.121


  last changed 12.04.2019
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop