Online-Premiere des Theater-Deutsch-Workshops:

[International House, Sprachenzentrum, Bridges4Refugees]

Das Projekt der Bridges4Refugees erfreute sich großer Beliebtheit. 60 Teilnehmer*innen waren am 4. November online und verfolgten die Premiere der internationalen Theatergruppe vom Herbst 2020. Das Stück handelt vom digitalen Umgang mit der Corona-Pandemie. Dabei wird der Unterhaltungsfaktor nicht ausgelassen. Ab sofort können Sie sich die Vorstellung nachträglich auf YouTube anschauen. Für den nächsten Theaterworkshop im Herbst/Winter sind noch Plätze frei.

Hier geht es zum Theaterstück

Seit dem 15. November wird erneut ein kostenloser Theaterworkshop für internationale Studierende angeboten. Der Kurs wird im Online-Format geleitet, und endet mit einer Online-Aufführung in der Woche vor Weihnachten. Dieses Projekt ist für internationale Studierende eine tolle Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und ihre Deutschkenntnisse spielerisch zu trainieren. Das erste Treffen fand am 15. November statt und es sind noch Plätze frei! Bridges4Refugees freut sich auf den Workshop und neue Teilnehmer*innen.

Mehr zum Theaterworkshop im Herbst/Winter

Infos zu Bridges4Refugees:

Bridges4Refugees ist ein Brückenkurs für Geflüchtete, die an der TU Braunschweig studieren wollen, aber noch nicht über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen. Mehr als 130 junge Geflüchtete schafften dank Bridges4Refugees seit 2016 schon den Einstieg ins Studium – der erste Bauingenieur aus Syrien hat in diesem Jahr seinen Masterabschluss erreicht.

Egal ob mit oder ohne Vorkenntnisse: Beim Theater-Deutsch-Workshop sind alle Interessierten herzlich willkommen. Spielerisch wird das Erlernen der deutschen Sprache im kreativen Umfeld erleichtert. Im Fokus des Workshops steht das gemeinsame Spielen, improvisieren, schreiben, singen und tanzen.