Ehemalige Mitglieder

PD Dr. Gabi Schlag Mitarbeiterprofil
Bildnachweis: Fabian Pleiss/Alle Rechte bei der TU Braunschweig

PD Dr. Gabi Schlag war im Wintersemester 2018/19 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Internationale Beziehungen. Zu ihren Aufgaben gehörten unter anderem die Durchführung von Lehrveranstaltungen im Modul Friedens- und Konfliktforschung, Betreuung von Studierenden und der Aufbau einer Forschungsdatenbank.


Jasmin Haunschild, M.A.
Bildnachweis: Denise Päthe/Alle Rechte bei der TU Braunschweig

Jasmin Haunschild war Gastwissenschaftlerin am Institut für Internationale Beziehungen. Sie war von 2016 bis 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut und lehrte im Bereich wissenschaftliche Methoden und Crime Governance. Ihre Forschungsinteressen lagen dabei besonders in den Bereichen Governance von globalen illegalen Märkten und nicht-traditionellen Sicherheitsbedrohungen. In der letzten Zeit setzte sie sich außerdem besonders mit dem Thema Big Data und dessen Konsequenzen für Studierende auseinander.


Dr. Mina Samaan
Bildnachweis: Anna-Katharina Thiel/Alle Rechte bei der TU Braunschweig

Dr. Mina M. Samaan war von 2013 bis 2017 im Rahmen des Excellence Centre for Development Cooperation - Sustainable Water Management in Developing Countries (EXCEED) als Doktorant am Institut für Internationale Beziehungen tätig. Er erlangte seinen Doktorgrad im August 2017. Mina Samaan erhielt einen Preis im internationalen Wettbewerb BUE 2012 "Taking Leave from Nile Valley" und wurde mit der Ehrenmedaille seiner Heimat, der Universität Mansoura, Ägypten, ausgezeichnet. Das Thema seiner Dissertation untersucht Fragen von Konflikt und Kooperation im Becken des Nils.


Dr. Eliza Katzarova

Von 2016 bis 2018 forschte Dr. Elitza Katzarova am Institut für Internationale Beziehungen. Ihre Forschungsschwerpunkte waren im Bereich von Anti-Korruption Politik, sowie Governance von globaler Krimininalität angesiedelt. Darüber hinaus lehrte sie von 2016 bis 2017 vor allem in dem Bereich Europäische Integration. Elitza Katzarova erwarb ihren Doktortitel an der School of International Studies an der Universität von Trento (Italien), nachdem sie zuvor ihren B.A. in Internationalen und Europäischen Beziehungen von der Pantion Universität in Athen (Griechenland) und ihren M.A. in European Studies an der Universität von Maastricht (Niederlande) erfolgreich absolvierte.


Dr. Michael Fürstenberg
Bildnachweis: Anna-Katharina Thiel/Alle Rechte bei der TU Braunschweig

Dr. Michael Fürstenberg war von 2008 bis 2016 am Institut für Internationale Beziehungen beschäftigt. Seine Dissertation ist unter dem Titel "Friedenskonsolidierung in transnationalen Konflikten. Der Einfluss grenzüberschreitender Faktoren auf die Beendigung von Bürgerkriegen, 1975-2013" bei Springer VS erschienen. Seit März 2016 ist Michael Fürstenberg am Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung in Halle/Saale tätig.

Kontakt M. Fürstenberg beim Max-Planck-Institut für Ethnologische Forschung


Ehemalige Studentische MitarbeiterInnen

Rebecca Erhard (Sommersemester 2019 - Wintersemester 2019/20)

Anika Bentin (Wintersemester 2018/19 - Sommersemester 2019)

Lena Herbst (Sommersemester 2018 - Sommersemester 2019)

Felicitas Pomsel (Wintersemester 2018/19 - Sommersemester 2019)

Mathilda Wehling (Sommersemester 2018 - Wintersemester 2018/19)

Vanessa Hirsch (Wintersemester 2017/18 - Sommersemester 2018)

Arne Martens (Wintersemester 2017/18 - Wintersemester 2018/19)

Linda Burgholte (Sommersemester 2016 - Sommersemester 2017)

Anna-Katharina Thiel (Sommersemester 2014 - Wintersemester 2016/17)

Lisa Lippert (Sommersemester 2016)