TU BRAUNSCHWEIG

Willkommen in der Abteilung "Didaktik der deutschen Sprache und Literatur"

Die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur ist ein zentraler Baustein in allen Lehramtsstudiengängen. Sie befasst sich mit Themen und Fragestellungen, die für die Vermittlung sprachlichen, literarischen und allgemein kulturellen Wissens relevant sind, wie auch für ein Handlungswissen, das im schulischen sowie außerschulischen Kontext erworben wird. Sie richtet ihr Interesse vorrangig auf Fragen konkreter fachspezifischer Lernprozesse.

Zu den zentralen Themen und Gegenständen gehören Schriftspracherwerb, Grammatikvermittlung, Text- und Diskursanalyse, Deutsch als Zweitsprache, Fragen und Problemstellungen der empirischen Erforschung sprachlicher Kompetenzen von Schülern, literarisches Lernen, umfassende Lese- und Medienkompetenzen, die Ausrichtung an curricularen Vorgaben zur schulischen Vermittlung von Sprache und Literatur.

Literatur als Archiv und die Deutschdidaktik als eine zentrale Kanonisierungsinstanz bilden Eckpunkte didaktischen Forschens und Lehrens. Die Didaktik fragt zudem nach historischen Verflechtungen von Fachwissenschaft und Didaktik sowie nach messbaren und beeinflussbaren Faktoren für gelingenden Deutschunterricht. Sie entwickelt theoretische und praktische Modelle für didaktisches Handeln, gibt Hilfestellungen bei der Binnendifferenzierung heterogener Lerngruppen, befasst sich mit den Themen Inklusion, Mehrsprachigkeit, Deutsch als Zweit- und Fremdsprache. Zu den Forschungsschwerpunkten gehören u.a. die Erforschung der Kinder- und Jugendliteratur seit der klassischen Moderne und Methoden des literarischen Lernens.


  aktualisiert am 05.08.2015
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang