Listen to me Training WiSe 22/23

Karriere nach Maß - Kommunikationstraining für Studierende

Listen to me! Ein Kommunikationstraining zum Thema Stereotype, Macht und Führung.
(zweitägig) 1 CP, (Pool-Modell
)

 

In der Berufs- und Alltagswelt werden wir entweder als Frau oder Mann, als Vorgesetzte*r, Kolleg*in, Partner*in, Student*in und vieles mehr wahrgenommen. In der Kommunikation transportieren wir alltäglich Vorstellungen von gesellschaftlichen Bildern, die mit sozial geprägten Verhaltensweisen und auch Bewertungen einhergehen. Das gilt gerade auch für Führungspositionen. Dieses "doing gender" findet sich in allen Formen der Kommunikation wieder. In dem Training/Seminar geht es darum, sich der gesellschaftlichen Bewertung von kommunikativen Verhaltensweisen bewusst zu werden und sie auch gezielt verändern zu können. Darüber hinaus werden die damit verbundenen Kommunikationsformen und entsprechende Argumentationsstrategien vermittelt, die dazu verhelfen unterschiedliche Spielarten der Kommunikation mit der erworbenen Genderkompetenz zu verbinden, denn diese Kombination gehört mit zu den gefragten Schlüsselqualifikationen der Zukunft!

Die Veranstaltung ist ein Angebot aus dem handlungsorientierten Angebot des Gesamtprogramms überfachlicher Veranstaltungen der TU Braunschweig für BA und MA (Pool-Modell). Voraussetzung für den Erwerb eines Creditpoints ist neben den Präsenzterminen die Bearbeitung der dazugehörigen Aufgaben und das Halten einer Kurzpräsentation.

Die Termine finden online statt:
Montag, 23.01.2023 von 09:00-17:00 Uhr
Dienstag, 24.01.2023 von 09:00-17:00 Uhr

Teilnahmezahl:
begrenzt

Um sich anzumelden, schreiben Sie bitte eine E-Mail an:
n.schnelle(at)tu-braunschweig.de
Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung Ihren Namen, Ihren Studiengang und Ihre Matrikelnummer an.

Hinweis: Mit der Anmeldung zum Workshop erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Matrikelnummer, Studiengang) zum Zweck der Organisation des Workshops elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Die Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Teilnahme an der Veranstaltung. Die Daten werden gemäß des Löschkonzepts der Stabsstelle Chancengleichheit gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung ganz oder teilweise jederzeit per E-Mail an: chancengleichheit@tu-braunschweig.de widerrufen.

Bitte beachten Sie, dass die Anrechnungsmodalitäten direkt mit der jeweiligen Fakultät abgestimmt werden müssen.

Die Workshops werden in Kooperation mit dem Institut für Psychologie, Lehrstuhl für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie angeboten und sind ein Angebot aus dem handlungsorientierten Angebot des Gesamtprogramms überfachlicher Veranstaltungen der TU Braunschweig für BA und MA (Pool-Modell). Sie können pro zweitägigen Workshop 1 CP erwerben.

Bitte beachten Sie, dass die Anrechnungsmodalitäten direkt mit der jeweiligen Fakultät abgestimmt werden müssen.

Wie viele und welche unserer Veranstaltungen Sie auswählen können, richtet sich nach der für Sie geltenden Prüfungsordnung.

Weitere Informationen zum Professionalisierungsbereich und den Anrechnungsmodalitäten finden Sie hier.