FK3 / ITE / iBHolz / Sandkasten | Studierenden-Pavillon fertiggestellt!

[Arch Aktuelles, Abu Aktuelles]
Studierenden-Pavillon
Bildnachweis: Max Fuhrmann/TU Braunschweig

Der Studierenden-Pavillon wurde gestern auf dem Nord-Campus fertiggestellt.

Der Studierenden-Pavillon ist ein Selbstbauprojekt, das im Sommer 2017 von einem interdisziplinären studentischen Kollektiv der Fakultät 3 ins Leben gerufen wurde. Bei der Entwicklung waren die Institute „ITE“ (Professor Kloft und der Mitarbeiter Lukas Ledderose) und „iBHolz“ (Professor Sieder) beteiligt. Außerdem bei der Umsetzung das Gebäudemanagement und das Studentenwerk. Und neben dem ehrenamtlichen Projektteam auch das Sandkastenteam.

Der Pavillon kann von jedem frei für Veranstaltungen genutzt werden. Es können z.B. Konzerte, Ausstellungen, Lesungen, Seminare, Präsentationen Workshop oder auch kleine Feiern dort stattfinden.

Auf der Sandkastenplattform wird er einen Eintrag als Veranstaltungsort bekommen. Außerdem dient er als Aufenthaltsort und Treffpunkt am Campus Nord.

Finanziell unterstützt wurde der Bau von der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, der Volksbank BraWo, dem Braunschweigischen Hochschulbund, Tjorben Bokelmann sowie Eigenmitteln aus dem Topf TU-Campusgestaltung.