TU BRAUNSCHWEIG

Institutszeichnung


Aktuelles

  • Stellenanzeige wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
    Am Institut für Baukonstruktion und Holzbau iBHolz der Technischen Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig ist ab 01. April 2018 eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) in Vollbeschäftigung zu besetzen.
    Weitere Informationen: Stellenausschreibung
  • WKI | Akademie® - Schwerpunktkurs „Kleben im Holzbau“
    Auch im WS 2017/18 bietet das Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI in Zusammenarbeit mit dem Institut für Baukonstruktion und Holzbau interessierten Studierenden die Teilnahme am Schwerpunktkurs „Kleben im Holzbau“ an. Der Kurs ist Bestandteil des Moduls „Sondergebiete des Holzbaus“ im Vertiefungsfach Holzbau und findet als Blockveranstaltung vom 12.03.-16.03.2018 am Fraunhofer WKI, Braunschweig statt. Anmeldungen für das Teilmodul „Kleben im Holzbau“ sind bis zum 22.12.2017 im iBHolz möglich.
    Ansprechpartner Institut: David Anheier, M. Sc.
    E-Mail: d.anheier@tu-braunschweig.de
    Ansprechpartner Fraunhofer-WKI: Dr. Carola Link
    E-Mail: carola.link@wki.fraunhofer.de
    Weitere Informationen: Kleben im Holzbau
  • Besuch der MFPA Leipzig
    Am 01.08.2017 besuchten Mitarbeiter des iBHolz gemeinsam mit studentischen Hilfskräften die Gesellschaft für Materialforschung und Prüfanstalt für das Bauwesen (MFPA) Leipzig, mit der eine umfängliche Kooperationsbeziehung besteht. Herr Wojan (Arbeitsgruppe Experimentelle Baumechanik) führte über das Betriebsgelände und stellte ausgewählte Geschäftsbereiche vor, um die verfügbaren Prüfmöglichkeiten darzustellen. Vielen Dank an Herrn Professor Dehn und Herrn Wojan für den freundlichen Empfang!

  • Ehrung für Masterarbeit am iBHolz/WKI
    Im Rahmen des 6. Innovationsworkshops Holzwerkstoffe in Köln erhielt Frau Dorothee Niehaus im Mai 2017 für ihre Masterarbeit zur Laminatverklebung von Furnieren durch Vakuuminfusionsverfahren den KAV-Preis 2017. Hiermit honoriert der Förderverein Holzwerkstoff- und Holzleimforschung die hervorragende Leistung von Frau Niehaus, die ihre Masterarbeit unter gemeinsamer Betreuung von iBHolz und Fraunhofer WKI anfertigte. Sie entwickelte einen Versuchsaufbau, der zwei Prozessschritte in einem zusammenfasst, wobei die feuchten Holzfurniere zunächst im Vakuum getrocknet und anschließend mit Epoxidharz zu Laminaten verklebt werden.
    Das iBHolz gratuliert Frau Niehaus herzlich zu dieser Ehrung!


Offene studentische Arbeiten

  • Überblick von studentischen Arbeiten am iBHolz
    Das nachfolgende Angebot für studentische Arbeiten (PDF) stellt Themenschwerpunkte dar, die in Absprache inhaltlich individuell ausgestaltet werden können. Bisherige Standardaufgaben, wie z.B. „Entwurf und Berechnung eines Wohngebäudes in Holztafelbauart“, können weiterhin bearbeitet werden. Eigene baukonstruktions-/holzbauaffine Themenvorschläge sind willkommen. Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage an das iBHolz-Team.
  • Studien- / Bachelor-/ Masterarbeit im Themengebiet Bauwerkserhaltung
    Thema: Das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege Stützpunkt Braunschweig bietet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Baukonstruktion und Holzbau der TU Braunschweig studentische Arbeiten an. Dafür werden den Studierenden denkmalgeschützte Fachwerkgebäude zur Bauaufnahme zur Verfügung gestellt. (PDF)
    Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. M. Sieder
    E-Mail: m.sieder@tu-braunschweig.de
    Ansprechpartner: Elena Perria, M. Sc.
    E-Mail: e.perria@tu-braunschweig.de
  • Überblick von studentischen Arbeiten in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer WKI und dem Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz, Fachgebiet Organische Baustoffe
    Das Fraunhofer WKI biete in Zusammenarbeit mit dem Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz, Fachgebiet Organische Baustoffe und dem Institut für Baukonstruktion und Holzbau studentische Arbeiten an. (PDF)
  • Masterarbeit in Zusammenarbeit mit dem Institut für Landschaftsarchitektur
    Thema: Konstruktion und statische Auslegung eines Fledermausturmes in Holzbauweise (PDF)
    Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. M. Sieder
    E-Mail: m.sieder@tu-braunschweig.de
  • Bachelorarbeit/Masterarbeit in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer WKI
    Thema: Einfluss der Faserlängen auf die Struktur und Eigenschaften eines Lignocellulose-basierten porösen Holzwerkstoffs ("Holzschaum") (PDF)
    Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. M. Sieder
    E-Mail: m.sieder@tu-braunschweig.de
  • Masterarbeit in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer WKI
    Thema: Untersuchungen zum Wimmerwuchs bei Holz (PDF)
    Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. M. Sieder
    E-Mail: m.sieder@tu-braunschweig.de

Lehrveranstaltungen WiSe 2017/18

Bachelor

  • Baukonstruktion 1
    Montag  11:30 - 13:00 Uhr   (Audimax)
    13:15 - 14:45 Uhr   (Audimax)
  • Holzbau
    Mittwoch   08:00 - 09:30 Uhr   (SN 22.1)
    11:30 - 13:00 Uhr   (PK 11.3)

Master

  • Bauteile aus Holz und ihre Verbindungen
    Montag  16:45 - 18:15 Uhr   (SR iBHolz)
    Mittwoch 09:45 - 11:15 Uhr   (SR iBHolz)
  • Entwerfen von Holzkonstruktionen 2
    Mittwoch   13:15 - 14:45 Uhr
    (bitte Ankündigung
    im StudIP beachten)
    (SR iBHolz)
  • Holztafelbau
    Mittwoch   15:00 - 16:30 Uhr
    (bitte Ankündigung
    im StudIP beachten)
    (SR iBHolz)

Klausuren WiSe 2017/18

  • Baukonstruktion II (Mauerwerk + Form und Konstruktion)
    Datum:

    28.02.2018

    Zeit:

    08:00 Uhr

  • Bauphysik
    Datum:

    24.03.2018

    Zeit:

    08:00 Uhr

  • Holzbau
    Datum:

    06.03.2018

    Zeit:

    08:00 Uhr

  • Baukonstruktion I
    Datum:

    03.03.2018

    Zeit:

    08:00 Uhr

Die Räume werden noch bekannt gegeben.


Studentische Exkursionen/Workshops

  • Studentische Exkursion 2016 in die Region Vorarlberg: Bericht zur Exkursion 2016
  • Studentische Exkursion 2017 nach Baden-Württemberg: Bericht zur Exkursion 2017
  • Studentische Exkursion 2017 im Rahmen der Vorlesung „Bauwerkserhaltung im Holzbau“
    Studierende erhielten durch die Referatsleiterin Bau- und Kunstdenkmalpflege Braunschweig des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege, Frau Dipl.-Ing. Cordula Reulecke, und Fachplaner einen Einblick in die Sanierung eines Fachwerkgebäudes in Gifhorn.
    Weitere Informationen: Exkursion Gifhorn

  • Studentischer Workshop 2017 "Living Heritage – Workshop Goslar" des Instituts für Baugeschichte (Prof. Alexander von Kienlin)
    Studierende der Vertiefung Holzbau konnten im Rahmen der LV „Bauwerkserhaltung im Holzbau“ umfassende Einblicke in die historische Bausubstanz der Stadt Goslar erhalten und sich in den Workshop der Studierenden der Architektur zur Bauaufnahme und -analyse integrieren. Eine Kooperation zur Etablierung eines interdisziplinär ausgerichteten Projektes/Workshops im Rahmen der Vertiefung Holzbau ist zukünftig geplant.
    Weitere Informationen: Exkursion Goslar

  • Workshop „Membrankonstruktionen“ (2017)
    Vom 20.-22.09.2017 boten das Institut für Stahlbau und das Institut für Baukonstruktion und Holzbau erstmalig den studentischen Workshop „Membrankonstruktionen“ an. Gemeinsam mit Vertretern der Firmen martens+puller Ingenieurgesellschaft mbH, formfinder Software GmbH und LIZ-BOA design wurde den Studierenden ein breit gefächerter Einblick in das Entwerfen und Konstruieren von Membrankonstruktionen geboten. Hierbei wurden vielfältige Themen behandelt, von Formfindung und Zuschnitt über Statik und Detailplanung bis hin zur gemeinsamen Montage einer Membran und Durchführung einer Belastungsprobe im Windkanal des Instituts für Stahlbau..
    Weitere Informationen: Workshop „Membrankonstruktionen“


Ausbildung Bauzeichner/in

Kontakt

Adresse:
Technische Universität Braunschweig
Institut für Baukonstruktion und Holzbau
Schleinitzstraße 21 A
D-38106 Braunschweig

Telefon/Fax/E-Mail:
+49 (0) 531 - 391 7801
+49 (0) 531 - 391 8193
E-Mail

Praktikantenamt

Sprechzeiten/E-Mail:
Dienstag 08:30 - 09:30 Uhr
E-Mail

Postanschrift:
Technische Universität Braunschweig
Institut für Baukonstruktion und Holzbau
Schleinitzstraße 21 A
D-38106 Braunschweig

Telefon:
+49 (0) 531 - 391 5943

Sprechzeiten

Sekretariat:
Mo.-Fr. 7:30 - 11:30 Uhr

Bachelorstudium:
Dienstag 08:30 - 09:30 Uhr
Donnerstag 11:30 - 12:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Masterstudium:
nach Absprache
E-Mail


  aktualisiert am 26.11.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang