TU BRAUNSCHWEIG

Studieninteressierte

Berufsfelder

Die rasante Veränderung von Unternehmensstrukturen, Märkten und Gesellschaft fordert ein zunehmend  stärkeres Verständnis wirtschaftswissenschaftlicher Zusammenhänge und Methoden. Damit besteht, insbesondere für Industrie- und Dienstleistungsunternehmen in der Technikbranche, ein Bedarf an Experten, die grundlegende Kenntnisse aus Technik-Fächern mit einem umfassenden technologischen Verständnis (z. B. Möglichkeiten und Grenzen von technologischen Entwicklungen) sowie mit weitreichenden Handlungskompetenzen im Bereich des Managements verknüpfen.

Beispielhafte Berufspersepktiven wären:

  • Möchten Sie Ihr Unternehmen in strategischen Entscheidungen in Bezug auf technologische Entwicklungen beraten?
  • Wollen Sie Teams aus interdisziplinären Mitgliedern leiten und Ihre Kompetenzen aus Management und Technik  einbringen?
  • Sind Sie daran interessiert, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und dabei die Wünsche und Anforderungen Ihrer Kunden und technischen Mitarbeiter zu berücksichtigen?

Struktur des Studienganges

Aufbau

Der Master-Studiengang Technologie-orientiertes Management an der TU Braunschweig startet erstmalig zum Wintersemester 2012/2013 und danach in jedem Semester. Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Die unterschiedlichen Säulen sind innerhalb des Studiums folgendermaßen verteilt:

  • Management (Wirtschaftswissenschaften) - ca. 33 %
  • Schnittstelle Management & Technologie - ca. 43-51 %
  • Technologie-Management (management-orientierte Technik) - ca. 16-24 %

Die Orientierungsphase

Im ersten Semester und teilweise auch noch im 2. Semester erhalten die Studierenden die Möglichkeit in verschiedene Gebiete des Managements, des Technologie-Managements und in den Bereich Schnittstelle Management & Technologie hineinzublicken. So kann ein Einblick in gewählte Vertiefungsbereiche erfolgen.

Die Vertiefungsphase bzw. Fokussierungsphase

Ab dem 2. Semester können die Studierenden Ihre Kenntnisse in den gewählten Fachrichtungen vertiefen. In den Bereichen Management und Technologie-Management steht den Studierenden ein breites Fächerspektrum zur Verfügung. Im Bereich Schnittstelle Management & Technologie wird hierbei der Fokus auf die Vermittlung von Methoden an dieser Schnittstelle gelegt.

Umsetzungsphase

In der Umsetzungsphase geht es dann um die Umsetzung der Methoden an der Schnittstelle Management & Technologie in die Forschung oder Praxis. Den Abschluss bildet dann eine sechs-monatige Masterarbeit.

Informationsmaterial

Bewerbung

Der Master-Studiengang "Technologie-orientiertes Management" ist zulassungsfrei. Es gelten aber besondere Zugangsvoraussetzungen: 

  • Bachelor-Abschluss oder gleichwertiger Abschluss
  • Abschluss in einem Kombinationsstudiengang aus Wirtschaftswissenschaften und Technik oder einem fachlich eng verwandten Studiengang, d.h.:
    • mind. 35 LP in den Wirtschaftswissenschaften
    • davon mind. 6 LP aus dem Bereich Mikro- und Makroökonomik
    • sowie mind. weitere 35 LP aus den beiden Bereichen Wirtschaftswissenschaften und/oder Technik
    • Nachweis ausreichender Kenntnisse der deutschen Sprache

    Die genauen Zugangs- und Zulassungskriterien sind der Zulassungsordnung zu entnehmen. Diese finden Sie in der Navigation links unter der Rubrik Dokumente.

    Der Studienbeginn ist zu jedem Semester möglich. Die Bewerbungsfristen sind für das Wintersemester vom 01.06. bis zum 15.07 und für das Sommersemester vom 01.12 bis 15.01.

Studiengangs-
koordination

Thorsten Goje
Rebenring 58 A
1. OG, Raum: 125
38106 Braunschweig

Tel.: +49-531-391-2837
Fax: +49-531-391-8220
E-Mail: wi-studium@tu-bs.de

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Prüfungsamt

Franz Schulze
Rebenring 58a
1.OG, Raum 126
38106 Braunschweig

Tel.: +49-531-391-2848
Fax: +49-531-391-8220
E-Mail: pa-wi@tu-braunschweig.de

Sprechzeiten
In der Vorlesungszeit:
Di, Do 09-12 Uhr und 13-16 Uhr
In der Vorlesungsfreien Zeit:
Di, Do 09-12 Uhr


  aktualisiert am 24.05.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang