Luft- und Raumfahrttechnik (Master)

Zwei Männer sitzen im Flugsimulator
Bildnachweis: Frank Bierstedt/TU Braunschweig

Eckdaten

Abschluss Master of Science (Dual Degree möglich)
Regelstudienzeit 4 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn Winter- und Sommersemester
Zulassung zulassungsfrei (besondere Zugangsvoraussetzungen)

Studieren am Forschungsflughafen: Der Masterstudiengang Luft- und Raumfahrttechnik baut auf dem Bachelorstudiengang Maschinenbau auf.

Idealerweise bringen Sie die Grundlagen aus dem Bachelorstudiengang Maschinenbau mit der Vertiefungsrichtung Luft- und Raumfahrttechnik mit und vertiefen diese Kenntnisse im Masterstudiengang.

Was ist besonders an der TU Braunschweig?

Der Forschungsflughafen

Die Luft- und Raumfahrttechnik hat in Braunschweig eine besondere Position, da sie überwiegend am Forschungsflughafen gelehrt wird.

Dort sind neben vielen Behörden (z.B. Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) oder Luftfahrtbundesamt) auch einschlägige TU-Institute angesiedelt. Aus der Kooperation ist das Niedersächsische Forschungszentrum für Luftfahrt (NFL) entstanden.

Von dieser deutschlandweit einmaligen Einrichtung profitieren auch Sie als Studierende/r. Die verschiedenen Versuchsträger (Flugzeuge, Simulatoren, Fahrzeuge) decken das gesamte Spektrum des Fachgebietes von der Grundlagenforschung über Versuche bis hin zur Erprobung und Anwendung ab.

 

Dual Degree-Programme

Im Rahmen von Doppelabschlussprogrammen an der TU Braunschweig können Sie zwei Studienabschlüsse gleichzeitig erlangen, Ihren Abschluss an der TU Braunschweig und einen Abschluss an einer ausländischen Universität.

Informationen zum Studiengang

Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung

Für diesen Masterstudiengang können Sie sich bewerben, wenn Sie über einen fachlich passenden Bachelorstudiengang verfügen. Genaue Informationen, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, finden Sie in der Zulassungsordnung. Bitte lesen Sie diese sowie ggf. die Hinweise für Bewerber/innen der TU Braunschweig (Bachelorabsolvent/inn/en der Fakultät für Maschinenbau) vor der Bewerbung!

Um sich zu bewerben durchlaufen Sie bitte unser Bewerbungsportal.

Kontakt