Präventa: Start in die Testphase am 12.10.2020

Praventa Logo Förderlogos
Bildnachweis: AOS/TU Braunschweig

Es ist soweit: Nach über einem Jahr Entwicklungsarbeit lassen wir die beiden Online-Komponenten in verschiedenen Organisationen von den Mitarbeitenden testen. Das Ziel ist mit den Komponenten die psychischen Belastungen von Arbeitnehmenden zu analysieren (Analysekomponente) und den Mitarbeitenden auf Basis der Analyse Tipps für passende Maßnahmen zur Reduktion der Belastungen zu geben (Feedbackkomponente). Die Angaben der Mitarbeitenden werden dabei sowohl auf individueller als auch auf Teamebene ausgewertet. So können Maßnahmen nicht nur auf Verhaltens-, sondern auch auf Verhältnisebene abgeleitet werden. Das Ganze wird von uns zudem wissenschaftlich begleitet. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse!

Aufbauend auf den Erkenntnissen aus der Testphase werden Anwendungsleitfäden entwickelt. Diese werden zum Projektende auf unserer Projekt-Homepage zur Verfügung gestellt.

 

Dieses Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.