Hans-Sommer-Symposium

Das eintägige, interdisziplinäre Symposium widmet sich unter dem Motto Begegnungen / Räume / Wirkungen / kulturelles Erbe dem facettenreichen Musikwissenschaftler, Komponisten, Mathematiker und Urheberrechtler Hans Sommer. In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Braunschweig, dem Institut für Musik und ihre Vermittlung der TU Braunschweig und allen Vortragenden beleuchten wir das Wirken und Schaffen von Hans Sommer.

Die Teilnahme ist für alle Beteiligten und Interessierten kostenfrei! Für eine bessere Planung melden Sie sich bitte bis zum 15. Januar 2018 über das Anmeldeformular an.

Beiträge können noch bis 15. November eingereicht werden. Für weitere Informationen siehe: