Angebote für Studierende

Was mit Medien

Das überfachliche Modul »Was mit Medien« fördert Kompetenzen für einen versierten und bewussten Umgang mit Medien und Tools im Alltag.

Chatten, Selfies posten, News lesen oder Online-Vorlesungen besuchen – immer und überall machen wir was mit Medien. Medien im Alltag verstehen und anwenden zu können, stellt eine wichtige Kompetenz in allen Lebensbereichen dar. Deshalb bieten wir unter dem Titel »Was mit Medien« ein vielseitiges Angebot rund um Digital Literacy und Future Skills in der überfachlichen Qualifizierung an. Studierende aller Fachrichtungen lernen hier medientheoretische Perspektiven sowie die Nutzung von Tools und Medien für das Leben und Arbeiten in digitalisierten Handlungsfeldern kennen.


Was mit Medien: Onlinekurs

Was Mit Medien Onlinekurs

Onlinekurs I semesterübergreifend | 2-3 CP im Pool-Modell

Für Studierende gehört eine vielfältige Mediennutzung nicht nur im privaten Umfeld, sondern auch im Studium zum Alltag. Die Studierenden erhalten im Onlinekurs die Möglichkeit, medientheoretisch fundierte Perspektiven rund um die moderne Medienwelt kennenzulernen und diese sowohl analytisch reflektierend als auch praktisch im Alltag anzuwenden. Methodisch erwartet die Studierenden ein Mix aus Texten, Videos, Podcasts, webbasierten Aufgaben, Selbsttests, Diskussionsbeiträgen und vielem mehr. Die eigenständige Bearbeitung der Lerneinheiten ermöglicht den Studierenden dabei maximale zeitliche Flexibilität über die Laufzeit von drei Semestern.

Ab Wintersemester 2021/22 ist es für alle Studierenden möglich, den Onlinekurs mit wahlweise 2 oder 3 CP abzuschließen.

Die Anmeldung und ein Start der Teilnahme ist auch während des Semesters und über die gesamte Laufzeit jederzeit möglich.

Maike Kempf, Team Lehre und Medienbildung, Projekthaus
Lisa Hofmann, Team Lehre und Medienbildung, Projekthaus

 

Onlinekurs Sommersemester 2021

Zur Anmeldung

Onlinekurs Wintersemester 2021/22 (Start am 25.10.2021)

Zur Anmeldung


Was mit Medien: Future Skills

Was Mit Medfien Future Skills

Onlinekurs im Wintersemester 2021/22 | semesterbegleitend | 3 CP im Pool-Modell

Onlinekurs startet am 25.10.2021
Kick-Off-Veranstaltung am 27.10.2021 um 11:30 Uhr

Future Skills umfassen wichtige Kompetenzen für das Leben, Lernen und Arbeiten in einer digitalisierten Welt. Im gleichnamigen Onlinekurs lernen Studierende digitale Werkzeuge, Methoden und Theorien für das Studium und den späteren Beruf kennen. Orientiert an dem 4K-Modell des Lernens werden Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation, Kreativität, Kollaboration und kritisches Denken vermittelt und gestärkt. Der Kurs bietet Raum, die Methoden und Theorien zu den Future Skills praktisch anzuwenden sowie den Umgang mit digitalen Tools zu erlernen und zu reflektieren.

Maike Kempf, Team Lehre und Medienbildung, Projekthaus
Lisa Hofmann, Team Lehre und Medienbildung, Projekthaus

Zur Anmeldung


Was mit Medien: Für Ingenieur*innen

Was Mit Medien für Ingenieure

Online-Seminar im Wintersemester 2021/22 | zweiwöchentlich, Mittwoch: 08:00 – 09:30 Uhr | 3 CP im Pool-Modell

Kick-Off-Veranstaltung am 27.10.2021 um 08:00 Uhr

Im Team Arbeiten, Präsentieren, Visualisieren, interkulturell Kommunizieren, wissenschaftlich Arbeiten, Projekte Managen, sowie mit Daten und dem Urheberrecht Umgehen sind Fähigkeiten, die in einem ingenieurswissenschaftlichen Studium, aber auch in anderen Fachbereichen und im späteren Berufsleben, wichtig sind. In den Sitzungen vermitteln wechselnde Expert*innen Hintergründe und Tools zu den verschiedenen Themenbereichen. Teil jeder Einheit ist eine praxisorientierte Aufgabe, die in der Selbstlernphase zwischen den Online-Seminaren bearbeitet wird und den Umgang mit den Tools übt und theoretische Inhalte zur Anwendung bringt und festigt.

Maike Kempf, Team Lehre und Medienbildung, Projekthaus
Lisa Hofmann, Team Lehre und Medienbildung, Projekthaus
Philipp Preuss, Team Lehre und Medienbildung, Projekthaus
Oliver Rod, [hive], Projekthaus
Ann-Christin Dallinga, Referat Informationskompetenz, Universitätsbibliothek TU Braunschweig
Dr. Christina Neidert, International House, TU Braunschweig

Zur Anmeldung



Digital Literacy Zertifikat für Studierende

Dreiklang Digital Literacy Zertifikat

Sich in einer digitalen Welt zurechtfinden, Potenziale von Medien voll ausschöpfen können und mit Future Skills auf die Arbeitswelt von morgen vorbereitet sein – das alles umfasst der Begriff Digital Literacy.

Ab Wintersemester 2021/22 haben Studierende die Möglichkeit, ein Zertifikat über ihren Kompetenzerwerb in den Bereichen Medien, Informationen und digitale Transformation zu erlangen. Das Zertifikat richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen an der TU Braunschweig und findet im Rahmen der Veranstaltungen in der überfachlichen Qualifizierung (Pool) statt.

zum Digital Literacy Zertifikat

In Kooperation mit der Universitätsbibliothek
und dem Institut für Wirtschaftsinformatik – Abteilung Informationsmanagement (wi²)


Haben Sie Fragen?

Für Ihre Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Titelbild WAS MIT MEDIEN

Team »Was mit Medien«

wasmitmedien(at)tu-braunschweig.de

Teamfoto: Kempf, Maike

Maike Kempf

☎ + 49 531 391-14066
m.kempf(at)tu-braunschweig.de

Teamfoto: Lisa Hofmann

Lisa Hofmann

☎ + 49 531 391-14070
l.hofmann(at)tu-braunschweig.de​​​​​​​

Teamfoto: Pedt, Ariane

Ariane Pedt (in Elternzeit)​​​​​​​