ASA-Programm: Austausch- und Stipendienmöglichkeiten

[Auslandspraktikum]

Vom 1. Dezember bis zum 20. Januar können sich Studierende und Menschen mit Berufsausbildung zwischen 21 und 30 Jahren auf eines von über 100 Nachhaltigkeits-Projekten für diverse Fachbereiche weltweit bewerben.

Das ASA-Programm bietet entwicklungspolitischen Austausch und Engagement für Studierende und Menschen mit Berufsausbildung durch internationale Austausch- und Stipendienprogramme. Eine drei- oder sechsmonatige Projektphase führt Teilnehmende in ein Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südosteuropas, wo neue Sichtweisen auf die Fach- oder Berufsrichtung bei einer lokalen Organisation für ein Nachhaltigkeitsthema kennengelernt werden können.  

Durch ein vielfältiges Projektangebot ist für jeden Fachbereich das passende Projekt dabei.
Auf der Programmwebsite können Studierende die Projekte nach ihren Interessen filtern und sich noch bis zum 20. Januar 2023 für ein ASA-Stipendium bewerben.