TU BRAUNSCHWEIG

Aktuelles

Aktuelle Seite: Startseite → Aktuelles

 Vorschau auf 2018:


Die Fachtagung Architecture of Computing Systems findet in Braunschweig statt

April 2018


© ARCS 2018


Der Lehrstuhl Chip Design for Embedded Computing, geleitet von Prof. Mladen Berekovic, hat sich erfolgreich für die Ausrichtung der ARCS 2018 beworben. Die Fachtagung wird im kommenden Jahr mit Unterstützung von TUBS.digital in Braunschweig ausgerichtetet werden.
Link zur Webseite der Fachtagung
http://arcs2018.itec.kit.edu/


 

Meldungen aus dem Jahr 2017:


Das Wearable Computing Lab stellt sich vor

2017


© WCL

Das am Institut für Robotik angesiedelte Wearable Computing Lab, unter Leitung von Jun.-Prof. Dr. Jingyuan Cheng, hat in Zusammenarbeit mit der Pressestelle ein Kurzvideo zur Vorstellung der Forschungsvision erstellt.
Zu erreichen ist dies unter folgendem Link:

Erfolg in der Forschungsförderung am PLRI

Juli 2017


© Karte: CC BY-SA 2.0 | BMBF | Based on "Karte Deutschland" – Wikimedia Commons

Dass Medizinische Informatik einen immer höhreren Stellenwert in der Gesellschaft einnimmt, wird nun auch mit dem vom BMBF geförderten Projekt HiGHmed gewürdigt. Das Konsortium hat die Verbesserung von Forschung und Versorgung durch neue medizininformatische Lösungen und einen übergreifenden Datenaustausch zum Ziel.
Näheres dazu auf den Webseiten der Förderung

Prof. Haux in die „International Academy of Health Information Sciences“ berufen

Juni 2017


© PLRI

Prof. Dr.rer.biol.hum. Reinhold Haux, Geschäftsführender Direktor des Peter L. Reichertz Instituts für Medizinische Informatik, wurde in die „International Academy of Health Information Sciences“ berufen.


Auszeichnung für Doktorarbeit der Informatik

Mai 2017


© IBR

Dr. Julian Timpner, vom Institut für Betriebssysteme und Rechnerverbund, wurde am 8.Mai 2017 mit dem Preis für die beste Dissertation von der GFFT ausgezeichnet.

In "On Vehicular Networking for Advanced Parking Management Systems" beschäftigte er sich mit Parkplatz-Management-Systemen , um die vorhandene Infrastruktur besser auszulasten.

Näheres dazu auf den Webseiten des Wettbewerbs


Virtuelle Realität: Welche Gesichter machen uns Angst?

11. Mai 2017


© Institut für Computergraphik

Computergenerierte Charaktere begegnen uns in Filmen, in Computerspielen und in den virtuellen Welten von morgen. Ein Forschungsteam um Professor Marcus Magnor hat eine Methode entwickelt, mit der vorhergesagt werden kann, ob ein virtueller Charakter als unangenehm empfunden wird. Die Ergebnisse stellen sie heute, am 11. Mai 2017 auf der internationalen Fachmesse Conference on Human Factors in Computing Systems in Denver/USA vor.


Datenschnüffeln mit Ultraschall - Interview mit Konrad Rieck

07. Mai 2017


© TU Braunschweig, Anne Hage

Mehr als 230 Applikationen für den südasiatischen Markt können ihre Nutzer austricksen und Sicherheitseinstellungen umgehen. Was hinter der Technologie steckt und welche Folgen es für Nutzung von Smartphones hat, beantwortet Professor Konrad Rieck.


Landeskabinett informiert sich über Digitalisierung an der TU

02. Mai 2017


© TU Braunschweig

Die Niedersächsische Landesregierung tagte heute, 2. Mai 2017, an der Technischen Universität Braunschweig. Es ist die erste Sitzung einer Landesregierung in Braunschweig seit der Auflösung des Landes Braunschweig im Jahr 1946. Neben der regulären Arbeitssitzung haben sich Ministerpräsident Stephan Weil und die Mitglieder des Kabinetts an der Carolo-Wilhelmina über das Thema Digitalisierung informiert


Studententeam der TU erhält EXIST - Förderung für

April 2017


© AIPARK

Sieben Master-Studenten der TU Braunschweig haben der ewigen Parkplatzsuche den Kampf angesagt. Die App AIPARK basiert auf der smarten Integration künstlicher Intelligenz und wurde mit dem staatlichen Förderprogramm „EXIST“ ausgezeichnet. In Kürze soll sie in den AppStores erscheinen.


  aktualisiert am 02.11.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang