TU BRAUNSCHWEIG

Die Lehramtsstudiengänge für Grund-, Haupt- und Realschulen sowie für Gymnasien folgen einer Bachelor/Master-Studienstruktur. Erst nach Absolvieren des Kernbereichs des Bachelorstudiums müssen Sie endgültig entscheiden, welches Lehramt Sie später anstreben. Wer einmal Gymnasiallehrer werden möchte, studiert im restlichen Bachelorstudium fachwissenschaftliche Inhalte, wer das Lehramt an Haupt- und Realschulen anstrebt studiert Grundwissenschaften. Die schulformspezifische Ausbildung erfolgt dann in der Masterphase. Die Ausbildung des Grundschullehramts für Chemie und ihre Vermittlung wird an der TU nicht angeboten.

 

Weitere Informationen zu den Studienstrukturen der Chemiedidaktik finden Sie unter
 Studien- / Prüfungsordnungen.

 

Seit dem Wintersemester 14/15 wurde die Struktur der Masterstudiengänge "Lehramt an Grund- und Hauptschulen" und "Lehramt an Realschulen" auf den GHR 300 umgestellt. Dieser integriert einen Praxisblock in einer Praktikumsschule und eine Struktureinheit zum forschenden Lernen im Rahmen eines persönlichen Forschungsprojekts in die Masterstruktur des jeweiligen Studiengangs.

Weitere Informationen zum GHR300 erhalten Sie unter https://www.tu-braunschweig.de/fk6/studierende/ghr300.


  aktualisiert am 30.03.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang