TU BRAUNSCHWEIG

FAQ

1. Wer kann das Fit4TU Self-Assessment bearbeiten?

Fit4TU richtet sich an alle Studieninteressierten. Insbesondere werden hier Schüler/Innen der Oberstufe angesprochen, die sich aus einer Vielzahl an Studienmöglichkeiten für das richtige Studienfach an der passenden Uni entscheiden wollen. Auch Personen, die bereits studieren oder erst eine Berufsausbildung absolviert haben, profitieren von der Bearbeitung des Self-Assessments.

2. Was ist das Ziel des Fit4TU Self-Assessments?

Das Self-Assessment soll Studieninteressierten dabei helfen, sich intensiv mit einem Studienfach zu befassen und sich ganz bewusst für ein Studium an der TU Braunschweig zu entscheiden. Dazu liefert das Self-Assessment gezielte Informationen zum Studienfach, zum Studienstart und zur Uni. Durch einen frühzeitigen Abgleich der eigenen Erwartungen mit den tatsächlichen Inhalten und Anforderungen des Studienfachs bietet das Self-Assessment Orientierung und Sicherheit bei dieser wichtigen Entscheidung über die berufliche Zukunft.

3. Worum wird es im Fit4TU Self-Assessment gehen? Was erwartet mich genau?

Das Fit4TU Self-Assessment besteht aus mehreren Bausteinen und ist wie ein großer Fragebogen gestaltet. Es werden Fragen zu persönlichen Erwartungen an das Studium, individuellen Verhaltens- und Persönlichkeitsmerkmalen sowie zu fachspezifischem Vorwissen gestellt. Zusätzlich gibt es viele nützliche Informationen zum Studium und zum Studienstart. Nach jedem Fragebogen-Baustein erhalten Sie eine differenzierte Ergebnisrückmeldung und Tipps, wie Sie sich optimal auf das Studium vorbereiten können.

4. Wie viel kostet die Teilnahme am Fit4TU Self-Assessment?

Die Teilnahme am Fit4TU Self-Assessment ist kostenfrei.

5. Was muss ich für die richtige Interpretation der Ergebnisse beachten?

Zu Ihrem Ergebnis erhalten Sie jeweils eine Interpretationshilfe und weiterführende Informationen. Damit Sie die Ergebnisse adäquat für Ihre Selbstreflexion nutzen können, ist es wichtig, dass Sie stets ehrlich antworten und sich nur der jeweils angegebenen Hilfsmittel bedienen. Lassen Sie sich auch nicht von anderen Personen bei der Beantwortung der Fragen und Aufgaben helfen. Dies verzerrt unter Umständen die Ihre Ergebnisse.

6. Haben die Ergebnisse Einfluss auf meine Bewerbung oder Immatrikulation an der TU Braunschweig?

Nein! Die Durchführung des Fit4TUSelf-Assessments ist freiwillig und die Ergebnisse haben keinerlei Einfluss auf Ihre Zulassung, die spätere Benotung oder dergleichen.

7. Was unterscheidet das Fit4TU Self-Assessment von einem Eignungstest oder einem Zulassungstest?

Das Fit4TU Self-Assessment soll im Gegensatz zu einem Eignungs- oder Zulassungstest Ihre persönliche Selbstreflexion anregen. So werden Sie als Nutzer in die Lage versetzt, selbst zu entscheiden, ob Sie für ein Studium Ihres bevorzugten Studienfachs geeignet sind und welche Kenntnisse Ihnen ggf. noch fehlen.

8. Warum gibt es unterschiedliche Self-Assessments für verschiedene Studienfächer?

Jedes Studienfach ist inhaltlich und auch strukturell unterschiedlich aufgebaut. Es werden unterschiedliche Vorkenntnisse und Fähigkeiten bei StudienanfängerInnen vorausgesetzt und es gibt bereichsspezifische Angebote für Studieninteressierte. Um die gegebenen Informationen und Inhalte der Self-Assessmentbestandteile auf die Interessen von Studieninteressierten abzustimmen, wird für jedes Studienfach ein eigenes Self-Assessment angeboten. Die Self-Assessmentbestandteile sind ähnlich, doch die Inhalte variieren je nach Studienfach.


  aktualisiert am 20.01.2015
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang