TU BRAUNSCHWEIG

1. MINT-Fachtag für Lehrkräfte
Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik

Datum: Donnerstag, 25. Februar 2016
Ort: Haus der Wissenschaft (Pockelsstraße 11) und Seminarräume Rebenring 58.1, 58.2, 58.3., 58.4


Der 1.MINT-Fachtag für Lehrkräfte an der TU Braunschweig ist ein universitäres Angebot, das der fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Fortbildung von Lehrkräften dient und den Dialog zwischen Schulen und Universität unterstützt.

Unter der Dachmarke „Check in – Entdecke Wissenschaft“ vereinigt die TU Braunschweig ein vielfältiges Angebot außerschulischer Lernorte im MINT-Bereich. Diese praxisorientierten Projekte zahlreicher engagierter Universitätsinstitute können den Unterricht in den MINT-Fächern aller Schulformen und Klassenstufen auf spannende Weise unterstützen und bereichern.



Mathematik und Informatik, Biologie, Physik und Technik, Chemie, Sachunterricht: Die TU Braunschweig lädt Lehrerinnen und -Lehrer zum MINT-Fachtag ein, um ihnen ihre Schülerlabore und andere MINT-Schülerprojekte vorzustellen. Darüber hinaus geben anregende Fachvorträge Braunschweiger WissenschaftlerInnen Einblicke in aktuelle Forschungsthemen im MINT-Bereich und deren Anwendungsgebiete.



Nach der Begrüßung durch den Präsidenten der TU Braunschweig Prof. Dr. Dr. Jürgen Hesselbach und dem Auftaktvortrag des Hirnforschers Prof. Dr. Martin Korte zum Lernen und Lehren haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Fachvorträge zu wählen.





Am Nachmittag können Sie unter verschiedenen Schülerlaboren und Workshops ein Projekt auswählen, dort selbst aktiv werden und mit den Projektleiterinnen und -leitern ins Gespräch kommen.

Der 1. MINT-Fachtag der TU Braunschweig wird organisiert von der AG Schule-Uni in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung.

Der Fachtag wird unterstützt vom Braunschweigischen Hochschulbund e.V., von der Stiftung NiedersachsenMetall, vom VERBAND DER CHEMISCHEN INDUSTRIE e.V. (Frankfurt/Main) und von der Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Programmflyer zum Herunterladen

Programm:

Ab 8.15 Uhr Anmeldung im Haus der Wissenschaft (Foyer im 1. Stock)
Informationen über CHECK-IN (Poster, Flyer, Broschüren, etc.)

9.00 - 10.15 Uhr Haus der Wissenschaft, Aula 3. Stock

9.00 - 9.30 Uhr
Begrüßung (Prof. Dr. Maike Looß, Institut für Fachdidaktik der Naturwissenschaften, Abt. Biologie und Biologiedidaktik)
Grußwort Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Jürgen Hesselbach, Präsident der TU Braunschweig
Vorstellung „CHECK-IN. Entdecke Wissenschaft!“
(Prof. Dr. Gabriele Graube und Dr. Saskia Frank, AG Schule-Uni)

9.30 - 10.15 Uhr
Einführungs-Plenar-Vortrag: Prof. Dr. Martin Korte (Institut für Zoologie):
Lernen lernen – Lehren lernen – Lernen fördern: Anmerkungen eines Hirnforschers

10.15 - 10.45 Uhr Kaffeepause im Haus der Wissenschaft, Foyer 1. Stock

10.45 - 11.30 Uhr: MINT-Fachvorträge im Rebenring 58 (jeweils vier Vorträge parallel)
TU-Fachwissenschaftlerinnen und Fachwissenschaftler stellen in acht Vorträgen aus Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik anschaulich Forschungs- und Arbeitsbereiche und interdisziplinäre TU-Projekte sowie aktuelle Anwendungsgebiete vor.

  • Prof. Dr. Uwe Schröder (Institut für ökologische und nachhaltige Chemie):
    Elektrochemie – Werkzeug mit/der Zukunft
  • Prof. Dr. Georg Garnweitner (Institut für Partikeltechnik):
    Pharma- und Nanoengineering – Verfahrenstechnik der Zukunft?

  • Prof. Dr. Simone Kauffeld; Vizepräsidentin Lehre und Diversity (Institut für Psychologie):
    Fit für MINT? Unterwegs im Dschungel der Studienmöglichkeiten
  • Prof. Dr. Susanne Robra-Bissantz; Vizepräsidentin Studium und Kooperation (Institut für Wirtschaftsinformatik):
    IT's your life

11.30 - 11.45 Uhr Wechselpause

11.45 - 12.30 Uhr
MINT-Fachvorträge im Rebenring 58 (jeweils 4 Vorträge parallel)

  • Prof. Dr. Petra Mischnick (Institut für Lebensmittelchemie):
    Zucker – nicht nur zum Essen
  • Prof. Dr. Ferit Küçükay (Institut für Fahrzeugtechnik):
    Fahrzeugantriebe der Zukunft

  • Prof. Dr. Dieter Jahn; Vizepräsident für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs (Institut für Mikrobiologie):
    Kann man Leben berechnen? - Systembiologie zum Kampf gegen Infektionen und neurodegenerative Krankheiten
  • Prof. Dr. Thomas Sonar (Institut Computational Mathematics):
    Warum ohne Mathematik nichts läuft!

12.30 Uhr Mittagspause in der Mensa Katharinenstraße

13.30 Uhr Treffen im Foyer im Erdgeschoss im Haus der Wissenschaft zur Begleitung in die Einrichtungen der Nachmittagsangebote

13.45 - ca. 16.00 Uhr Workshops und Führung durch die "Battery LabFactory (BLB)"

Anbieter Thema Klassenstufen Fach
1

Grüne Schule Braunschweig

Prof. Dr. Maike Looß

Dipl.-Biol. Dagmar Hinrichs

Dipl.-Biol. Dag Pfannenschmidt

Eine Reise zum Äquator - Lebenskünstler in den Tropen

Primarstufe

Sek I

Sek II

Biologie

Sachunterricht

2

Teach The Teachers

Teach It Forward

Dr. Simone Karrie

"Teach It Forward" und "Teach The Teachers" - Studierende vermitteln fachwissenschaftliche Inhalte des KC Biologie Sek II Biologie
3

Biotechnologisches Schülerlabor

Dr. Andreas Kresse

Dr. Iris Eisenbeiser

Bakterien als Proteinfabrik Sek II Biologie
4

Chemielehrer-fortbildungszentrum

Prof. Dr. Kerstin Höner

Barbara Sittel

Faszination Chemie -
quer durch die Jahrgangsstufen inklusive Primarstufe

Primarstufe

Sek I

Sek II

Chemie

Sachunterricht

5

Agnes-Pockels-SchülerInnenlabor

Dr. Ilka Deusing-Gottschalk

Petra Schille

Chemische Energiespeicher und Brennstoffzellen - Wie kann ein Auto mit Wasser fahren?

Sek I

Sek II

Chemie
6

Schülerlabor Chemie

Dr. Rudolf Tuckermann

Bau, Erprobung und Einsatzmöglichkeiten eines selbstgebauten Photometers Sek II Chemie
7

Mathematische Lernwerkstatt

Dipl.-Math. Frank Förster

Dr. Hartmut Rehlich

Begabtenförderung in der Mathematischen Lernwerkstatt Kl. 3-6

Mathematik

8

Institut für Computational Mathematics

Prof. Dr. Dirk Langemann

Mathematische Modellierung und Erkenntnis

Sek I

Sek II

(Schwerpunkt Sek II)

Mathematik

9

ITech^3

Prof. Dr. Andreas Hangleiter

Burkhard Vettin

High-Tech ganz einfach - High-Lights für den Unterricht

Sek I

Sek II

Physik
10

Erfinderwerkstatt

Prof. Dr. Gabriele Graube

Fächerübergreifend forschen und entwickeln in der Erfinderwerkstatt

Primarstufe

Sek I

Sek II

(Schwerpunkt Sek I)

Technik

Sachunterricht

11

Universitätsbibliothek

Dr. Beate Nagel

"Fit für die Informationsbeschaffung in der Universitätsbibliothek" mit anschließendem Vortrag "Was sind Lateinische Quadrate?"

Sek I

Sek II

Mathematik

12

Battery LabFactory, Institut für Partikeltechnik

Dipl.-Ing. Jens Geißmann

Dipl.-Ing. Wolfgang Haselrieder

Einblick in die Spitzenforschung:
Führung durch die "Battery LabFactory Braunschweig (BLB)"
alle Interessierten MINT-Fächer

Ca. 16.00: Abschluss des Fachtages in den Workshops

Ansprechpartnerinnen

Prof. Dr. Maike Looß
Institut für Fachdidaktik der Naturwissenschaften (IFdN), Abteilungsleitung Biologie und Biologiedidaktik

Rosemarie Köhler
Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung

Anmeldung

Anmeldeschluss: 15.02.2016

Anmeldung der Lehrkräfte erfolgt online über die Veranstaltungsdatenbank.

Hinweise zur Anmeldung: www.tu-braunschweig.de/klbs


Anmeldung der Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst erfolgt über das Anmeldeformular.

Die Genehmigung der vorgesetzten Dienststelle (Leitung des Studienseminars) zur Teilnahme und die Rücksendung des Anmeldeformulars an Rosemarie Köhler ist die Voraussetzung für die Anmeldung.


Anmeldung von interessierten Personen, die nicht im Schuldienst sind, erfolgt per formloser Mail mit den Angaben Vor- und Nachname, Straße, Wohnort sowie der beiden gewünschten Vorträge und des gewünschten Workshops (bitte mit Alternative) an Rosemarie Köhler


Kosten:
20 € für Lehrkräfte und Interessierte
0 € für Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst

inklusive Mittagessen in der Mensa

Printversion

Den Flyer zur Website finden Sie hier.

Campuskarten

Suchen Sie alle Räume und Gebäude auf unserer Campuskarte.

Hier finden Sie die Räume der Vormittagsveranstaltungen.


  aktualisiert am 12.01.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang