Niedersachsen-Technikum

Betriebspraktikum und Hochschulerfahrungen

Sie haben Ihr (Fach-)Abitur in der Tasche und wollen studieren, wissen aber noch nicht genau was? Sie sind weiblich und an technisch-mathematischen Themen interessiert? Dann machen Sie mit beim Niedersachsen-Technikum!

Im Rahmen eines Vorbereitungsprogramms (Propädeutikum) bietet Ihnen die TU Braunschweig gemeinsam mit zahlreichen Unternehmen der Region ein sechsmonatiges Programm zur Berufs- und Studienorientierung im Bereich Technik. Ein bezahltes, betriebliches Praktikum und erste Hochschulerfahrungen ermöglichen Ihnen intensive Einblicke und helfen Ihnen bei der Studienwahl.

Bewerbungen für das Niedersachsen-Technikum 2021/22 können jederzeit eingereicht werden.

+++ Aktueller Videoclip +++

In unserem Videoclip erfahren Sie alles Wichtige über das Niedersachsen-Technikum.

Ihre Vorteile:

  • Sie absolvieren ein sechsmonatiges, vergütetes Praktikum in einem technischen Unternehmen aus der Region.
  • Sie besuchen an der TU Braunschweig eine reguläre Vorlesung aus technisch-mathematischen Studiengängen (wie z.B. Maschinenbau oder Informatik) und können bereits eine erste Prüfung absolvieren.
  • Sie erhalten Informationen über technische Studiengänge, lernen das Leben auf dem Campus kennen und bereiten sich auf die Studienentscheidung vor.
  • Sie knüpfen interessante Kontakte zu Unternehmen, der Universität und den anderen Teilnehmerinnen.
  • Sie erhalten ein Teilnahmezertifikat und ein Praktikumszeugnis.

Schauen Sie doch auch mal auf die landesweite Webseite vom Niedersachsen-Technikum. Hier finden Sie viele Informationen und weitere Erfahrungsberichte.

Auftakt Technikantinnen vor dem phaeno
Bildnachweis: Niedersachen-Technikum/TU Braunschweig
Die niedersächsischen Technikantinnen 2019/20 bei der Auftaktveranstaltung