Zwei molekulare Greifarme gegen Tumorzellen

Antikörper
Bildnachweis: Stefan Dübel/TU Braunschweig

Braunschweiger Antikörper wird in den USA erprobt

Im Rahmen einer klinischen Studie wurden erste Patientinnen und Patienten mit fortgeschrittenen Tumoren in den USA mit einem neuartigen Antikörper-basierten Medikament behandelt. Es nutzt eine Erfindung der Technischen Universität Braunschweig: Das Team von Professor Stefan Dübel, Leiter der Abteilung Biotechnologie, hat einen menschlichen Antikörper entdeckt, der gegen Tumorzellen gerichtet ist, und ihn über viele Jahre weiterentwickelt. Dieser Antikörper ist jetzt Teil eines komplexen neuartigen Wirkstoffes gegen schwer behandelbare Krebsarten, der von der Pharmafirma Merck klinisch getestet wird.

Beteiligtes BRICS Mitlgied: Prof. Dr. Stefan Dübel

Pressinformation TU Braunschweig