Reisekosten

Im Bereich der Reisekosten erfolgt die gesamte Abrechnung der durch die Bediensteten durchgeführten Dienstreisen nach dem Reisekostenrecht und in einigen Bereichen auch die hierzu erforderliche Dienstreisegenehmigung.

Teamleitung Reisekosten

Patzwaldt, Axel

Grundsatzangelegenheiten Reisekosten
Telefon: +49(0)531 391-4144
Universitätsplatz 2, 2. OG, Raum 203
​​​​​​​

Beratung im Vorfeld von Dienstreisen
und Reisekostenabrechnungen für den gesamten Universitätsbereich


 Ahrens, Ilona  (vormittags)
Telefon: +49 (0)531 391-4161
Universitätsplatz 2, 2. OG, Raum 204

Fecker, Rosemarie (vormittags)
Telefon: +49 (0)531 391-4160
Universitätsplatz 2, 2. OG, Raum 204

Kersch, Magdalena (vormittags)
Telefon: +49 (0)531 391-4187
Universitätsplatz 2, 2. OG, Raum 205

Kujer, Katrin
Telefon:
+49 (0)531 391-4175
Universitätsplatz 2, 2. OG, Raum 205


Faxe senden Sie bitte an die Nummer: +49 (0)531 391-4191


Aktuelle Informationen, Hinweise, Rundschreiben und Formulare stehen für Beschäftigte im Intranet der TU Braunschweig im "Infoportal" zur Verfügung.


Anzeige Reisekostenrechnung

Mit diesem Formular haben Sie die Möglichkeit, Ihre Reisekostenrechnung vorab/digital anzuzeigen. Der Erhalt Ihrer Anzeige wird mit einem Empfangsbekenntnis dokumentiert.

Laden Sie bitte Ihre Reisekostenrechnung innerhalb der 6 monatigen Ausschlussfrist, beginnend mit dem 1. Tag nach Beendigung der Dienstreise, hoch, damit die gesetzliche Frist gewahrt wird (§ 19 NRKVO).

Wird die Frist überschritten, sind alle bereits geleisteten Erstattungen (wie gewährte Vorschüsse oder Vorabzahlungen, z.B. für Bahn- und Flugtickets, Hotelrechnungen etc.) in voller Höhe zurück zu zahlen.

Um Ihre Reisekosten abrechnen zu können, ist das Einreichen des Originalantrages und aller notwendigen Belege jedoch weiterhin erforderlich.

Bitte laden Sie hier einen Scan der ersten Seite Ihrer Reisekostenrechnung hoch. Nur PDF-Dokumente sind erlaubt.

Mit Absenden dieses Formulars stimmen Sie der Verarbeitung der von Ihnen selbst angegebenen Daten nur zum Zwecke der hier erfolgten Erhebung zu.

Sofern die Informationen auf der Basis eines Vertrages oder zur Erfüllung gesetzlicher Aufgaben und Verpflichtungen der TU Braunschweig erhoben werden, ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

Außerdem nehmen Sie die Datenschutzerklärung der TU Braunschweig zur Kenntnis nach der die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt.