TU BRAUNSCHWEIG

Bewerbung

Nur eine begrenzte Anzahl Studierender kann jedes Jahr am SummerCamp teilnehmen. Zu den Voraussetzungen zur Vergabe von Leistungspunkten zählt das rechtzeitige Einsenden einer auf das SummerCamp zugeschnittenen Bewerbung. Folgende Dokumente sollten darin enthalten sein:

  • professionelles Anschreiben (Motivation, Profil, Studienschwerpunkte)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • relevante Zeugnisse und Bescheinigungen

Insbesondere soll das Anschreiben folgende Informationen enthalten:

  • englisches Sprachniveau (gute Kenntnisse, fließend, verhandlungssicher, muttersprachliches Niveau)
  • Auslandsaufenthalte (zum Beispiel Austauschsemester)
  • persönliche Erwartungen an das SummerCamp
  • Erfahrungen mit Entwicklungsprozessen (Softwareentwicklung, Systementwicklung etc.), insbesondere AUTOSAR
  • Konkrete Erfahrungen mit der Arbeit in Teams

Eure Bewerbungsunterlagen sendet ihr dann bis zum 12. Juli 2019 an subscribe@summercamp-planspiel.de.

Tipp: Betrachtet die Bewerbung für das SummerCamp als Gelegenheit ein Bewerbungsschreiben zu üben. Erstellt eure Unterlagen wie für ein Unternehmen bei der Bewerbung für ein Praktikum oder gar einen Arbeitsplatz.


  aktualisiert am 25.09.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang