Chemie (Bachelor)

Zwei Studentinnen im Labor
Bildnachweis: Christian Bierwagen/NFF

Eckdaten

Abschluss Bachelor of Science
Regelstudienzeit 6 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn Winter- und Sommersemester
Zulassung zulassungsfrei

Mit Chemie setzen Sie auf eine Branche, deren Produkte in fast alle Wirtschafts- und Lebensbereiche hineinwirken. Viele Fortschritte fußen auf Erkenntnissen der Chemie:

Sie ermöglichen Katalysatoren im Auto, Lasertechnik, Nano-Materialien, Brennstoffzellen oder neue Wirkstoffe für die Medizin, um nur einige Beispiele zu nennen.

Was ist besonders an der TU Braunschweig?

Ausbildung in allen Disziplinen der Chemie

Der Studiengang Chemie an der TU Braunschweig bietet eine Ausbildung in allen Disziplinen der Chemie mit dem Ziel, Ihnen ein breitgefächertes theoretisches und praktisches Wissen zu vermitteln.

International anerkanntes Forschungsangebot

An der TU Braunschweig studieren Sie in einem hervorragend ausgestatteten Chemiezentrum. Ein breitgefächertes, international anerkanntes Forschungsangebot erwartet Sie, das von Natur- und Wirkstoffforschung, Katalyse, Synthesemethoden, Nanotechnologie über Laserchemie bis hin zur Polymerchemie reicht. Schwerpunkte liegen auf der Chemie in den Lebenswissenschaften und der Chemie der Energiekonversion.

Außerdem ist eine Vielzahl international renommierter Forschungsanstalten in der Region ansässig, mit denen die Chemieinstitute der Universität eng kooperieren, wie z. B. das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI), die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) und weitere Forschungseinrichtungen.

Informationen zum Studiengang

Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung

Für die Bewerbung benötigen Sie eine gültige Hochschulzugangsberechtigung. Sie haben kein klassisches Abitur? Dann können Sie sich auf unserer Übersichtsseite darüber informieren, welche Studiengänge Ihnen mit Ihrer jeweiligen Vorbildung offen stehen.

Um sich zu bewerben, durchlaufen Sie bitte unser Bewerbungsportal.

Kontakt