Weiterbildung in der Hochschullehre - WindH

Das von der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) akkreditierte Bausteinprogramm "Weiterbildung in der Hochschullehre" (WindH) richtet sich an Lehrende aller niedersächsischen Hochschulen.

Interessierte können einzelne Bausteine besuchen oder das bundesweit anerkannte Landeszertifikat Hochschullehre Niedersachsen erwerben.


banner_didaktisches-konzept

Grundsätzlich werden alle Bausteine als ein- bis zweitägige Workshopseminare angeboten. Jeder Baustein ist thematisch in sich abgeschlossen. Die Bausteine werden inhaltlich und methodisch kontinuierlich überarbeitet, wobei die Rückmeldungen der Teilnehmenden in die Weiterentwicklung des Programms einfließen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen:

  • Informationen zum jeweiligen Thema
  • das Probehandeln der Teilnehmenden mit anschließender Reflexion
  • Bezüge zur konkreten Lehrpraxis der Teilnehmenden und zu den aktuellen Rahmenbedingungen der Lehre

Ausgewählte Workshops aus unserem WindH-Programm bieten wir digital oder im Blended-Learning-Format an.


windh_banner_aufbau

Das Programm setzt sich aus drei Modulen zusammen:

Wir empfehlen Ihnen für das Landesertifikat Hochschullehre Niedersachsen die Teilnahme in der Reihenfolge der Module. Diese Empfehlung ist jedoch nicht bindend. Sie entscheiden selbst, wann Sie welchen Workshop besuchen möchten.


windh_banner_teilnahmebescheinigungen-und-windh-zertifikat

Pro Workshop wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

Für den Erwerb des Landeszertifikates Hochschullehre Niedersachsen ist es erforderlich, dass alle drei Module vollständig absolviert werden.

Hierfür ist mit einem Zeitraum von einem bis drei Jahren zu rechnen.


windh_banner_kosten-alt

Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten an:

  1. Wenn Sie an einzelnen Veranstaltungen teilnehmen möchten, zahlen Sie pro Workshoptag ein Entgelt in Höhe von 70 Euro
  2. Wenn Sie das gesamte Programm absolvieren und das Landeszertifikat erwerben möchten, zahlen Sie 985 Euro mit einem Zahlungsziel von vier Wochen

Häufig werden die Kosten von der Sie beschäftigenden Hochschuleinrichtung (Institut) übernommen.


windh_banner_veranstaltungsort

Die Veranstaltungen finden im zentralen Lehr- und Weiterbildungsstudio der TU Braunschweig statt (Pockelsstraße 4, 1. OG, Raum: PK 4.111), sofern nicht anders angegeben.

Außerdem besteht die Möglichkeit, WindH-Bausteine in Ihrer Hochschule (Inhouse) zu veranstalten. Bitte sprechen Sie uns an, um Näheres hierzu zu erfahren.


windh_banner_verfuegbarkeit-anmeldung-kontakt

Vertiefende Informationen finden Sie hier:

Ansprechpartnerin

Profilbild von Ina Eisermann

WindH-Koordination:
Ina Eisermann
Telefon: (0531) 391-4288
E-Mail: i.eisermann(at)tu-braunschweig.de