Einzelformular

Abmeldung einer personenbezogenen Benutzerkennung

Hinweise:

Dieses Formular gilt nur für Mitglieder und Angehörige der TU Braunschweig sowie ggf. Einrichtungen, die zum Umfeld der TU gehören.

Hiermit können Personen durch eine Einrichtung abgemeldet werden. Der Abmeldetermin sollte nicht mehr als einen Monat in der Zukunft liegen.

Füllen Sie das Formular elektronisch aus und drucken Sie das anschließend erzeugte PDF-Dokument beidseitig. So vermeiden Sie Rückfragen und Irrtümer und verwenden immer die aktuelle Version. Anträge können nicht per E-Mail, Fax oder als Fotokopie entgegengenommen werden. Senden Sie das ausgefüllte Formular im Original in einem verschlossenen Umschlag an die rückseitige Adresse oder geben Sie es persönlich im IT-Service-Desk ab.

Für Änderungen an Daten einer Organisationseinheit (Namen, Kürzel, Leitung, etc.) wenden Sie sich bitte an TUorga unter der direkten Support-Adresse tuorga-support@tu-braunschweig.de.
Folgende Person ist abzumelden:
VornameBenutzerkennung
NameAkad. Grad
Abmeldung:
Angaben der Einrichtung
Einrichtung
Bitte eingeben:
Abteilung
(optional)
Leitung der Einrichtung
Die Person verlässt außerdem die Technische Universität Braunschweig.
Wir weisen darauf hin, dass der Zugriff auf die Daten eines ausgeschiedenen Mitarbeiters aus daten-schutzrechtlichen Gründen grundsätzlich nicht möglich ist.
In Ihrem eigenen Interesse weisen wir Sie daher darauf hin, die Übergabe der Daten vor dem Ausscheiden des Mitarbeiters zu veranlassen (siehe auch Rundschreiben Nr. 46).

Abmeldungen für MHB können direkt im gleichnamigen MHB-Portal vorgenommen werden.
Für Abmeldungen von Berechtigungen im QIS-Portal nutzen Sie bitte den Antrag aus dem Hilfebereich des QIS-Portals.

Bitte beachten:
Die von Ihnen eingegebenen Daten werden elektronisch an das GITZ übermittelt.

Mit Absenden dieses Formular stimmen Sie der Verarbeitung der von Ihnen selbst angegebenen Daten nur zum Zwecke der hier erfolgten Erhebung zu.
Sofern die Informationen auf der Basis eines Vertrages oder zur Erfüllung gesetzlicher Aufgaben und Verpflichtungen der TU Braunschweig erhoben werden, ist ein Widerspruch ausgeschlossen.
Außerdem nehmen Sie die Datenschutzerklärung der TU Braunschweig zur Kenntnis, nach der die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt.