TU BRAUNSCHWEIG

Kurzvita/Zur Person

  • geboren in Berlin;
  • Studium der Mathematik, der Physik, der Philosophie und der Wirtschaftswissenschaften;
  • längere Aufenthalte in den USA und in Griechenland;
  • 5 Jahre Lehrtätigkeit an Hamburger Gymnasien;
  • Promotion in Mathematik an der Uni Kiel (Wittsche Ringe über Henselschen Körpern);
  • 1985 Habilitation in Mathematikdidaktik, Uni Göttingen Titel: Der Mathematiklehrer in der Sekundarstufe II: Bericht aus einem Forschungsprojekt;
  • verheiratet, ein Sohn;
  • apl. Professor Uni Göttingen, Ruf an die TU Braunschweig, 2004 pensioniert.


Email: u.tietze@tu-bs.de



Veröffentlichungen, Forschungsberichte

  1. Zur Theorie quadratischer Formen über Hensel-Körpern, Archiv der Mathematik, Vol. XXV, 1974, 144-150
  2. Zur Theorie quadratischer Formen über Körpern der Charakteristik 2, Journal für die reine und angewandte Mathematik, Band 268/269, 1974, 388-390
  3. Mathematische Fähigkeiten und Probleme zur Stoffauswahl (Bericht über eine Voruntersuchung zu übergreifenden Lernzielen am Beispiel des Analogisierens), in: Beiträge zum Mathematikunterricht 1977, Hannover 1977 (Schroedel), 285-287
  4. Eine Untersuchung zum Analogisieren, in: Forschungsbeiträge zum Mathematikunterricht I. Materialien und Studien, Bd. 8, Institut für Didaktik der Mathematik der Universität Bielefeld, Bielefeld 1977, 211-235
  5. Die Bedeutung lehr- und lerntheoretischer Konzepte in der analytischen Geometrie und linearen Algebra - dargelegt an einem Teilgebiet, in: Beiträge zum Mathematikunterricht 1978, Hannover 1978 (Schroedel), 283-285
  6. Heuristik - Überlegungen und Untersuchungen zu kognitiven Strategien im MU, in: mathematica didactica  1978, 1, 43-54
  7. Mathematische Fähigkeiten, in: Volk, D. (Hg.): Kritische Stichwörter zum Mathematikunterricht, München 1979 (Fink), 159-174
  8. Fundamentale Ideen der linearen Algebra und analytischen Geometrie - Aspekte der Curriculumentwicklung im MU der SII, in: mathematica didactica, 1979, 2, 137-164
  9. Eine Untersuchung zum Analogisieren und strukturellen Transfer, in: Bauersfeld, H./Heymann, H. W./Lorenz, J.-H. (Hg.): Forschung in der Mathematik-Didaktik, Köln 1981 (Aulis), 193-327
  10. Analytische Geometrie und lineare Algebra im MU - unterschiedliche Ansätze und deren didaktische Rechtfertigung, in: mathematica didactica, Sonderheft 1981, 57-99
  11. Fachdidaktische Grundfragen des Mathematikunterrichts in der SII, in: Tietze/Klika/Wolpers, 1-85
  12. Analytische Geometrie und lineare Algebra, in: Tietze/Klika/Wolpers, 150-229
  13. Tietze, U.-P./Klika, M./Wolpers, H.: Didaktik des Mathematikunterrichts in der SII, Braunschweig 1982 (Vieweg) 
  14. Steiner, H. G./Tietze, U. P.: Ziele von Kursen zur Linearen Algebra/Analytischen Geometrie in der differenzierten Oberstufe, in: Pfeiffer, H./Steiner, H. G.(Hg.): Fragen der Differenzierung im Mathematikunterricht der gymnasialen Oberstufe, Materialien aus dem DIMGO-Projekt, Bielefeld 1982: IDM, 235-240
  15. Hoppe, U./Tietze, U. P.: Anmerkungen zu Lehmann, E.: Lineare Algebra mit dem Computer, in: LOG IN 1984, 4, 75-77
  16. Zum Mathematikunterricht in der Sekundarstufe II - Ergebnisse einer Lehrerbefragung, Bericht zu einem von der DFG geförderten Forschungsprojekt, Universität Göttingen 1984 (123 S.)
  17. Untersuchungen zum Mathematikunterricht in der Sekundarstufe II, Manuskript Universität Göttingen 1985 (20 S.)
  18. Der Mathematiklehrer in der Sekundarstufe II, Bad Salzdetfurth 1986 (Franzbecker) (410 S.)
  19. Schülerfehler und Lernschwierigkeiten in der Algebra, in: Beiträge zum Mathematkunterricht 1986 (Franzbecker), 304-308
  20. Lernschwierigkeiten und Schülerfehler in der Algebra, in: mathematica didactica 1986, 9, 45-59
  21. Das Schulbuch im MU der SII - Lernschwierigkeiten in Grundkursen: Ergebnisse einer Befragung von Mathematiklehrern, in: Beiträge zum Mathematikunterricht 1987 (Franzbecker), S. 335-339
  22. Untersuchungen zum Mathematikunterricht in der Sekundarstufe II, in: Journal für Mathematik-Didaktik 1987, 8, 239-240
  23. Schülerfehler und Lernschwierigkeiten in Algebra und Arithmetik, in: Journal für Mathematik-Didaktik 1988, 9, 163-204
  24. Berufsbezogene Kognitionen, Einstellungen und subjektive Theorien von Mathematiklehrern an der gymnasialen Oberstufe, Zwischenbericht zu einem von der DFG geförderten Forschungsprojekt, Universität Göttingen 1988 (97 S.)
  25. Investigating Practice Related Cognitions and Subjective Theories of Mathematics Teachers, in: Bazzini, L./Steiner, H:-G. (Ed.): Proceedings of the first Italian-German Bilateral Symposium on Didactics of Mathematics 1988, Pavia/Italy 1989 (Quaderno n0 5), 309-325
  26. Schülerfehler und Lernschwierigkeiten in Algebra und Arithmetik - Theoriebildung und empirische Ergebnisse, in: Landesinstitut für Schule und Weiterbildung (Hg.): Die Zukunft des Mathematikunterrichts, Soest 1990 (Soester Verlagskontor), 77-80
  27. Zur Erfassung berufsbezogener subjektiver Theorien und Kognitionen von Mathematiklehrern in der S II, in: Haussmann, K./Reiss, M. (Hg.): Mathematische Lehr-Lern-Denkprozesse, Göttingen 1990 (Hogrefe), S.93-106
  28. Der Mathematiklehrer an der gymnasialen Oberstufe - Zur Erfassung berufsbezogene Kognitionen, in: Journal für Mathematik-Didaktik 1990, 11, H. 3, S. 177-243
  29. Die Erfassung berufsbezogener Kognitionen von Mathematiklehrern - ein Forschungsfeld für qualitative oder/und quantitative Methoden ? in: Maier, H./Voigt, J.(Hrsg.): Interpretative Unterrichtsforchung, Köln 1991 (Aulis) (S. 176-205)
  30. Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Lehr- und Lernschwierigkeiten (Chaudhuri, U./Düwell, H./Eichler, W./Reiß-Rüter, R./ Radatz, H./Tietze, U.-P.): Lernschwierigkeiten in der Mittelstufe des Gymnasiums in den Fächern Deutsch, Französisch, Mathematik, Bad Salzdetfurth 1992 (Franzbecker) 
  31. Zur Kausalattribuierung von Lernschwierigkeiten - Theorien, Methodenprobleme und Untersuchungen, in: Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Lehr- und Lernschwierigkeiten (1992), S. 33-55
  32. Ursachen von Lernschwierigkeiten, in: Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Lehr- und Lernschwierigkeiten (1992), S. 98-113
  33. Lernschwierigkeiten im Fach Mathematik aus der Sicht des Mathematiklehrers: Zur Ursachenanalyse, in: Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Lehr- und Lernschwierigkeiten (1992), S. 229-244
  34. Curriculum development in senior high school - Using calculus as an example, in: (Sonderheft: Mathematics education in the Federal Republic of Germany) Zentralblatt für Didaktik der Mathematik 1992, 24, 7, S. 235-242
  35. Der Mathematikunterricht in der Sekundarstufe II - Curriculumentwicklung und didaktische Forschung, in: mathematica didactica 1992, 15 (2), S. 3-37
  36. Materialien zu: Berufsbezogene Kognitionen, Einstellungen und Subjektive Theorien von Mathematiklehrern an der gymnasialen Oberstufe, Band 1, Göttingen 1992 (Seminar für Didaktik der Mathematik, der Chemie und der Physik Universität Göttingen)
  37. Materialien zu: Berufsbezogene Kognitionen, Einstellungen und Subjektive Theorien von Mathematiklehrern an der gymnasialen Oberstufe, Band 2, Göttingen 1992 (Seminar für Didaktik der Mathematik, der Chemie und der Physik Universität Göttingen)
  38. Materialien zu: Berufsbezogene Kognitionen, Einstellungen und Subjektive Theorien von Mathematiklehrern an der gymnasialen Oberstufe, Band 3, Göttingen 1992 (Seminar für Didaktik der Mathematik, der Chemie und der Physik Universität Göttingen)
  39. L'insegnamento della matematica nel triennio superiore. Sviluppo del curriculum e ricerca didattica, Teil 1, in: Rinascita della Scuola (Bimestrale Internazionale di Cultura, Scienza, Educatione) 1993, S. 29-40
  40. Mathematical Curricula and the Underlying Goals. In: Biehler, R./ Scholz, R./Sträßer, R./Winkelmann, B.: Mathematics Didactics as a Scientfific Discipline - The State of the Art. Dordrecht 1994: Kluwer/Reidel, S. 41-53
  41. Stahl, R./Tietze, U.-P.; Malle, Günther: Didaktische Probleme der Algebra. In: ZDM 1995, 3, S. 95-98 
  42. Tietze, U.-P./Förster, F.: Über die Bedeutung eines problem- und anwendungsorientierten Mathematikunterrichts für den Übergang zur Hochschule. In: Der Mathematikunterricht 1996, H. 4/5
  43. Tietze, U.-P./Klika, M./Wolpers, H.: Mathematikunterricht in der Sekundarstufe II, Band 1: Fachdidaktische Grundfragen - Didaktik der Analysis. Braunschweig: Vieweg 1997
  44. Auswahl und Begründung von Zielen, Inhalten und Methoden. In: Tietze, U.-P./Klika, M./Wolpers, H. 1997, 1-47
  45. Lernen und Lehren von Begriffen und Regeln. In: Tietze, U.-P./Klika, M./Wolpers, H. 1997, 50-90
  46. Probleme entdecken, Probleme lösen. In: Tietze, U.-P./Klika, M./Wolpers, H. 1997, 91-120
  47. Beweisen, Begründen, Argumentieren. In: Tietze, U.-P./Klika, M./Wolpers, H. 1997, 151-177
  48. Allgemeine didaktische Fragen zum Analysisunterricht. In: Tietze, U.-P./Klika, M./Wolpers, H. 1997, 218-243
  49. Differentialrechnung. In: Tietze, U.-P./Klika, M./Wolpers, H. 1997, 257-278
  50. Tietze, U.-P./Klika, M./Wolpers, H. (Hrsg.): Mathematik in der Sekundarstufe II, Band 1. Braunschweig 2000, 2. durchgesehene Auflage (Vieweg).
  51. Tietze, U.-P. (unter Mitarbeit von F. Förster): Fachdidaktische Grundfragen. Teil I von Tietze, U.-P./Klika, M./Wolpers, H. (Hrsg.): Mathematik in der Sekundarstufe II, Band 1. Braunschweig 2000.
  52. Klika, M./Tietze, U.-P. (unter Mitarbeit von F. Förster): Didaktik der Analysis. Teil II von Tietze, U.-P./Klika, M./Wolpers, H. (Hrsg.): Mathematik in der Sekundarstufe II, Band 1. Braunschweig 2000.
  53. Tietze, U.-P. (unter Mitarbeit von P. Schroth und G. Wittmann): Didaktik der Analytischen Geometrie und Linearen Algebra. Band 2 von Tietze, U.-P./Klika, M./Wolpers, H. (Hrsg.): Mathematik in der Sekundarstufe II. Braunschweig 2000 (Vieweg).
  54. Tietze, U.-P. (Hrsg): Unterrichtsbezogene Vorstellungen von Mathematiklehrern. Der Mathematikunterricht 4/5 (2002), Themenheft.
  55. Tietze, U.-P.: Lernschwache und lernstarke Schüler im Mathematikunterricht - Subjektive Theorien von Gymnasiallehrern. In: Der Mathematikunterricht 4/5 (2002), S.73-102.
  56. Tietze, U.-P./Klika, M./Wolpers, H. (Hrsg.): Mathematikunterricht in der Sekundarstufe II, Band 3: Didaktik der Stochastik. Braunschweig 2002 (Vieweg)
  57. Stein, M., Tietze, U., Weigand, H.-G., Weth, Th.: Das Projekt MaDiN: Mathematikdidaktik im Netz. Die Entwicklung einer dezentralen internetunterstützten Lehr-Lernumgebung für das Lehramtsstudium Mathematik. In: DMV-Mitteilungen 12, 2 (2004), 112-115.
  58. Tietze, U., Eichler, A.: Materialien für eine rechner- und internetgestützte Mathematiklehrerausbildung - Entwicklungen der Arbeitsgruppe Braunschweig im Rahmen des Projekts MaDiN. In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2004.
  59. Eichler, A., Tietze, U.: Die Bedeutung des Rechners für eine problemorientierte Lehre - am Beispiel Oberstufengeometrie und Stochastik. In: math.did. xx (2005), Bd.1
  60. M. Stein, U. Tietze, H.-G. Weigand, Th. Weth: MADIN - eine internetgestützte Lehr-Lernumgebung für das Lehramtsstudium Mathematik. In: math.did. xx (2005), Bd.1

  last changed 21.11.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop