Fördergesellschaft Chemie- und Bioingenieurwesen prämiert hervorragende Studien- und Promotionsleistungen am ibvt 2009

Prämierung2009
Bildnachweis: Rainer Krull/© ibvt

Die Fördergesellschaft Chemie- und Bioingenieurwesen Braunschweig e. V., der Zusammenschluss von Mitarbeitern, Ehemaligen und Freunden des ibvt, prämierte anlässlich seiner diesjährigen Mitgliederversammlung hervorragende Studien- und Promotionsleistungen, die im letzten Jahr am ibvt entstanden.

Habib Driouch und Felix Krujatz wurden von der Fördergesellschaft Chemie- und Bioingenieurwesen, Braunschweig e.V. für ihre hervorragenden Leistungen während ihrer Studien- und Diplomarbeit ausgezeichnet.

Auf der Festveranstaltung anlässlich der Jahreshauptversammlung der Fördergesellschaft am 27. März 2009 präsentierten die Preisträger in einem Vortrag ihre Arbeiten. Die Urkunden und die damit verbundenen Preise wurden durch den Vorsitzenden der Fördergesellschaft, Dr. Helmut Bennemann, Bayer Schering Pharma AG, Bergkamen, überreicht.

Prämiert wurden Felix Krujatz für seine Studienarbeit mit dem Thema "Einfluss von Metallionen auf die Verwertung von Modellexsudaten durch Pseudomonas brassicacearum" und Dipl.-Biotechnologe Habib Driouch für die beste Diplomarbeit mit dem Titel "Metabolische Flussanalyse in kontinuierlichen Kultivierungen von Aspergillus niger". Beide Arbeiten wurden am Institut für Bioverfahrenstechnik der Technischen Universität Braunschweig angefertigt und von Dipl..-Biotechnol. Tillman Greis und Dipl.-Ing. Guido Melzer betreut.