Mentoring für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Blick auf das Altgebäude der TU Braunschweig

Von Erfahrungswissen profitieren

Mit dem Mentoring-Angebot ist an der TU Braunschweig ein Instrument zum Austausch von Erfahrungswissen etabliert, mit dem die Karriereentwicklung von Nachwuchswissenschaftler*innen unterstützt wird. Das Mentoring-Angebot richtet sich an Tenure Track-Professuren, Juniorprofessuren, Nachwuchsgruppenleitungen und Postdocs (R2-R3).

Ein speziell auf Frauen in der wissenschaftlichen Karriereplanung zugschnittenes Mentoring-Programm bietet die Stabsstelle Chancengleichheit (FEMentoring).

 


Das Prinzip des Mentoring-Angebots

  • Das Mentoring wird als Eins-zu-eins Mentoring angeboten, das nicht in ein festes Programm eingebunden ist. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Nachwuchskräfte in den Karrierephasen R2-R3 verfügen bereits über ein hohes Maß an Kompetenz, Eigenverantwortung und Motivation. Gleichzeitig sind die Karrierewege und damit die Themen im Mentoring so individuell wie die Mentees und Mentor*innen. Aus diesem Grund gibt es lediglich Empfehlungen zur Gestaltung der Mentoring-Beziehung z.B. für Dauer und Häufigkeit der Treffen sowie deren Vorbereitung. Diese finden sich im Abschnitt Ablauf des Mentorings und Bewerbung unter "Gesprächsleitfaden".
  • Um einen unabhängigen und freien Austausch zu ermöglichen, wird empfholen, bei der Auswahl der Mentorin bzw. des Mentors darauf zu achten, dass keine direkten Verpflichtungen bestehen.

Die Mentor*innen

Erfahrung trifft...

Als Mentor*innen fungieren erfahrene Professor*innen, die Freude haben an der Weitergabe ihrer Erfahrungen und am Kontakt und Austausch mit dem wissenschaftlichen Nachwuchskräften. Sie finden die Liste und Profile der Mentor*innen hier.

Die Mentees

... Neugier!

Das Mentoring richtet sich an Wissenschaftler*innen in den Karrierephasen R2-R3 und damit an Tenure Track-Professor*innen, Juniorprofessor*innen, Nachwuchsgruppenleitungen und Postdocs. Insbesondere bei Fragen der Karriereentwicklung und -planung bietet Mentoring die Möglichkeit für einen offenen Austausch und kann neue Blickwinkel eröffnen.


Ablauf des Mentorings und Bewerbung


Programmleitung

Forschungsservice und EU-Hochschulbüro
Theresa Wegner
 ☎ +49 531 391 4270

team-early-career(at)tu-braunschweig.de

Forschungsservice und EU-Hochschulbüro
Dr. Anne Fleige
 ☎ +49 531 391 4103

team-early-career(at)tu-braunschweig.de