Publikationsserver

Der Publikationsserver der TU Braunschweig ermöglicht Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Forschungsergebnisse als Erst- oder Zweitveröffentlichung mit ihren zugehörigen Forschungsdaten zu publizieren. Zusätzlich stellt dieser zahlreiche digitalisierte Werke aus den Altbeständen der Universitätsbibliothek und andere wertvolle Bestände aus Spezialsammlungen für Forschungszwecke zur Verfügung.
Der Publikationsserver wird seit 2004 mit der Repository-Software MyCoRe (My Content Repository) betrieben und kontinuierlich weiterentwickelt. Mit dem 2016 erfolgtem Umzug ins Hosting bei der Verbundzentrale des GBV (VZG) in Göttingen wurde außerdem die nachhaltige Verfügbarkeit und eine kontinuierliche Integration neuer Features sichergestellt.

Forschungsdatenpublikation

Seit August 2020 können auch Forschungsdaten auf dem Publikationsserver archiviert und veröffentlicht werden.  Dafür genügt es, in ein Formular allgemeine Metadaten einzutragen und den Datensatz hochzuladen. Ergänzend zu den abgefragten Metadaten, ist es sinnvoll eine README-Datei mit weiterführenden, beschreibenden Metadaten dem Datensatz beizulegen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der UB führen dann eine Qualitätskontrolle durch und wenn diese bestanden ist, werden die Daten veröffentlicht und mit einer DOI versehen.

Folgende Infomaterialien helfen Ihnen, wennn Sie Ihre Forschungsdaten auf dem Publikationsserver der TU Braunschweig publizieren möchten:

Leitfaden für die Publikation und Archivierung von Forschungsdaten an der TU Braunschweig

Anleitung für das Publizieren im institutionellen Repositorium der TU Braunschweig

Vorlage README-Datei

Weitere Hinweise zur Einreichung von schriftlichen Publikationen oder Forschungsdaten finden sie unter Hinweise für Autorinnen und Autoren.