TU BRAUNSCHWEIG

Information zum Auslandsstudium an der University of Utah in Salt Lake City

Zeitrahmen

Im Rahmen des Programmes besteht die Möglichkeit, ein Semester am Chemie-Department der University of Utah Forschungspraktika und die Masterarbeit durchzuführen und Vorlesungen zu belegen. Das Herbstsemester (fall term) geht von Ende August bis Mitte Dezember, das Frühjahrssemester (spring term) von Mitte Januar bis Anfang Mai. Es gibt auch noch ein Sommersemester, in dem aber quasi keine Vorlesungen stattfinden. Das Semester ist noch einmal in zwei Vorlesungsblöcke (first/second session) zu je sieben Wochen unterteilt.  Klausuren werden in der ersten Woche nach Vorlesungsende geschrieben (final exam period). Die aktuellen Semestertermine finden Sie auch hier.

Bewerbung

Der Bewerbungsschluss für das akademische Jahr 2018/2019 ist der 31. Januar 2018. Bis zu diesem Stichtag müssen ein Originalsatz der Bewerbungsunterlagen zusammen mit einer elektronischen Kopie im International Office abgegeben werden. Hierzu müssen Sie sich zunächst einen Online Bewerber Account auf den Seiten des International Office zulegen (hier). Nach erfolgter Anmeldung füllen Sie die Onlinebewerbungsformulare aus, drucken die Dateien aus und versehen Ihre Unterlagen mit Ihrer Unterschrift. Für die Auswahl an der TU Braunschweig (und den späteren Versand der Unterlagen an die University of Utah nach erfolgreicher Auswahl) werden folgende Supporting Documents ebenfalls in Papierversion und elektronischer Kopie benötigt:

  • Learning Agreement
  • Tabellarischer Lebenslauf auf Englisch
  • Motivationsschreiben auf Englisch (ca. 1,5 DIN A4 Seiten)
  • Notenliste auf Englisch
  • List of courses planned in the remaining semesters in Germany
  • Kopie des Abiturzeugnisses
  • Kopie des Bachelorzeugnisses (sofern schon vorhanden)
  • Sprachtest des Sprachenzentrums und eine Reisepasskopie (falls vorhanden).

Vorlagen für das Learning Agreement, die Notenliste, die Kursliste und das Sprachzertifikat können im Downloadbereich Austauschprogramme Übersee heruntergeladen werden (hier).

Um ein Chaos bei den Unterlagen zu vermeiden, erstellen Sie bitte eine einzige Datei mit allen Bewerbungsunterlagen im pdf-Format und benennen Sie bitte nach folgender Vorgabe: 2018-19_Utah_Familienname_Chemie.pdf

Bitte halten Sie dabei unbedingt die Reihenfolge der Unterlagen aus dem Dokument „Checkliste der Bewerbungsunterlagen“ ein, um die Lesbarkeit Ihrer Bewerbung zu erhöhen. Bitte senden Sie die elektronische Kopie Ihrer Bewerbung per E-Mail an die folgende Adresse: bewerbung-outgoing@tu-braunschweig.de und geben Sie die Bewerbung im Original im International Office oder im Studienservicecenter ab. Bitte senden Sie keine elektronischen Bewerbungen an die persönlichen E-Mail-Adressen der MitarbeiterInnen des International Office!

Alle wichtigen Informationen sind nochmal hier für Sie zusammengefasst: Download.

Vorlesungen

unter Bearbeitung

Mitarbeit in Arbeitsgruppen, Masterarbeit

Die Studierende arbeiten in einer Arbeitsgruppe an einem aktuellen Forschungsthema mit, entweder als Forschungspraktikum oder als Masterarbeit. Diese Forschungsarbeit können Sie sich zum Beispiel als Forschungspraktikum anrechnen lassen. Für genauere Auskünfte, auch zur Anrechnung von Vorlesungen, fragen Sie bitte den jeweils zuständigen Professor. Bereits bei der Bewerbung sollen Sie sich Gedanken darüber machen, welche Arbeitsgruppen für Sie in Frage kämen. Eine Übersicht über die Forschungsthemen finden Sie auf der Seite des Department of Chemistry unter Research. Beachten Sie hierbei, dass die Arbeitsgruppen oft bei mehreren divisions (Anorganisch, Analytisch, …) zu finden sind.

Finanzierung

Es fallen für Sie KEINE Studiengebühren an, die mehrere 1000 $ pro Semester betragen würden. Da das Wintersemester als Urlaubssemester genommen werden kann, werden an der TU Braunschweig weder Studiengebühren und Verwaltungskostenbeitrag, noch das Semesterticket fällig. Es gibt die Möglichkeit, Auslands-BAföG zu erhalten. Auch wer kein Inlands-BAföG bekommt, kann eventuell trotzdem Auslands-BAföG beziehen, da die Bemessungsgrenzen hierfür höher liegen.

Alle Informationen sind ohne Gewähr!

* Stand November 2016


  last changed 15.11.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop