International

Karte von Europa mit einem roten Pin auf Braunschweig

Vortrag - Wege ins Ausland

Ob Austauschstudium, Praktikum, Studienarbeit, Abschlussarbeit, Doppel-Abschluss oder als Free Mover im Ausland - in dieser Veranstaltung zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Auslandsaufenthalt in Ihr Studium integrieren können, welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt und was bei der Organisation zu beachten ist.

Dozentin: Frau Dr. Ute Kopka (International House)

Termin: 08.04.2021

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Link:

https://tu-braunschweig.webex.com/tu-braunschweig/j.php?MTID=m0cf8e4d89d1e78a9be1746dbb962e185

Mit Meeting-Kennnummer beitreten

Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 121 131 7830

Meeting-Passwort:          utZ2BUt75Wd

Informationen des International House - Aktualisierung 19.03.2020: Erasmus+ und die aktuelle Situation Coronavirus

Liebe Studierende,

 

mit dieser E-Mail richten wir uns noch einmal an alle Studierenden, die zurzeit einen Auslandsaufenthalt planen oder durchführen.

 

Wir sind sehr besorgt um Ihr Wohlergehen und möchten Ihnen deshalb dringend davon abraten Ihre Auslandsreise anzutreten, auch wenn diese unmittelbar bevorsteht. Das Auswärtige Amt im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus eine weltweite Reisewarnung ausgesprochen.

 

Wenn Sie aktuell im Ausland sind, registrieren Sie sich bitte unbedingt in der Krisenvorsorgeliste des Auswärtigen Amtes (Elefand Liste) . Mit dieser Registrierung ermöglichen Sie den Auslandsvertretungen vor Ort direkt Verbindung mit Ihnen aufnehmen können. Auch wenn es zeitweise zu Serverüberlastungen kommen kann, ist diese Eintragung dringend zu empfehlen.

 

Wenn Sie Unterstützung vor Ort benötigen, setzten Sie sich bitte mit uns und/oder mit den Auslandsvertretungen in ihrem Aufenthaltsland in Verbindung. Auf der Seite des Auswärtigen Amtes können die Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland nachgeschlagen werden: www.auswaertiges-amt.de/de/aamt/auslandsvertretungen-node. Der Krisenpool des Auswärtigen Amts ist unter der Rufnummer 030 5000 3000 erreichbar. Leider kann es aufgrund der vielen Anfragen zu längeren Wartezeiten kommen. Dies gilt auch für die Auslandsvertretungen und deren Erreichbarkeit.

Wenn Sie nach Deutschland zurückkehren wollen, ist ihre Rückreise ist aus den meisten Ländern bisher noch problemlos möglich. Wenn sie sich ein einem Land mit verschärften Ein- und Ausreisebedingungen aufhalten, gilt auch hier: Sie sollten zunächst alles versuchen um Ihre Rückreise selbständig zu organisieren. Sollte das nicht möglich sein, müssen Sie sich für die Rückholaktion der Bundesregierung in der Elefand Liste des Auswärtigen Amtes registrieren. Auch die Fluggesellschaft Condor, die sich an der Rückholaktion für deutsche Reisende beteiligt, bietet ein Online-Formular an, in dem Betroffenen angeben können, wo sie sich derzeit befinden: www.condor.com/fly-home

Wir stehen Ihnen für alle Fragen zur Verfügung. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Per Email können wir auch Telefontermine vereinbaren und uns persönlich austauschen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute in dieser schwierigen Zeit.

Mit freundlichen Grüßen

 

Francesco Ducatelli

www.tu-braunschweig.de/international

Hier finden Sie Informationen für Studierende, die ein Auslandsstudium oder ein Praktikum im Ausland planen, und für Gaststudierende aus anderen Ländern.

Wege ins Ausland

Auslandssemester weltweit, Praktikum im Ausland

Exchange Students

Herzlich willkommen an der TU Braunschweig!