Neues EU-Projekt offiziell gestartet

ALPHEUS MAP
Bildnachweis: elenia/TU Braunschweig

Am 02. und 03.04.2020 fand das online Kick-Off-Meeting zum EU-geförderten Projekt „ALPHEUS“ (Augmenting grid stability through Low-head Pumped Hydro Energy Utilization & Storage) mit 38 Teilnehmern aus der Forschung und Industrie aus 8 europäischen Ländern statt.

 

Das Kick-Off wurde vielfältig gestaltet und bot sowohl die Möglichkeit zum persönlichen wie auch zum fachlichen Austausch über die Projektinhalte und zur Bildung gemeinsamer Vorstellungen und Pläne über deren Erarbeitung.

Herr Mohammed Qudaih, M.Sc. bearbeitet das Arbeitspaket 6 "Grid Integration" unter der Leitung von Prof. Bernd Engel.

Das Projekt „ALPHEUS“ wird durch das „Horizont 2020“-Programm der Europäischen Union finanziert und von der Technischen Universität Delft in den Niederlanden koordiniert. Die Laufzeit des Projektes beträgt vier Jahre.

Weitere Informationen zu ALPHEUS finden Sie im Bereich Forschung unter Forschungsprojekte.