Physiklaborant*in

Physiklaborant
Bildnachweis: Claudia Hurtig/TU Braunschweig
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Berufsschule Johannes-Selenka-Schule Braunschweig
Ausbildungsbeginn August

Das wichtigste Tätigkeitsfeld der*s Physiklaboranten*in ist das physikalische Laboratorium. Der Beruf ist auf die Bedürfnisse und Eigenarten des Laborbetriebes zugeschnitten. Zur Planung und Durchführung der Versuche werden Zeichnungen und Schaltpläne angefertigt, die anschließend selbständig umgesetzt werden. Das Warten von Mess- und Prüfgeräten sowie die Dokumentation von Messergebnissen gehört ebenfalls zu wichtigen Aufgaben.


Ansprechpartner für Fragen zur Ausbildung

Tim Landherr
Personalabteilung

Ansprechpartner für fachliche Fragen

Thilo Lampe
Institut für Physik der Kondensierten Materie