Feinwerkmechaniker*in Schwerpunkt Maschinenbau

Feinwerkmechanikerin
Bildnachweis: Claudia Hurtig/TU Braunschweig
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Berufsschule Heinrich-Büssing-Schule Braunschweig
Ausbildungsbeginn August
Inklusion Menschen mit Behinderungen werden bevorzugt

Feinwerkmechaniker*innen mit Schwerpunkt Maschinenbau werden in der erzeugenden Mechanik ausgebildet.
Sie stellen Bauteile und Versuchskonstruktionen her, montieren sie und nehmen sie in Betrieb.
Das Feststellen, Eingrenzen und Beseitigen von Fehlern und Störungen sowie das Prüfen und Justieren gehören zu den Tätigkeiten. Neben dem Erlernen der handwerklichen Grundfertigkeiten nimmt die Ausbildung an konventionellen und elektronisch - gesteuerten (CNC) Werkzeugmaschinen einen breiten Raum ein. Hierbei werden Halbzeuge, Fertigteile und Normteile aus Metallen und Kunststoffen verarbeitet.



Ansprechpartner für Fragen zur Ausbildung

Tim Landherr
Personalabteilung

Ansprechpartnerin für fachliche Fragen

Thomas Abschinski
Lernfabrik-Ausbildungswerkstatt
Schwerbehindertenbeauftragte/r