Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek

Fachangestellter_fuer_Medien_und_Informationsdienste
Bildnachweis: Lena Hertel/TU Braunschweig
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Berufsschule Multi-Media Berufsbildende Schulen
Ausbildungsbeginn August

Zu den Hauptaufgaben der Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek gehören Beschaffen, Erschließen, Vermitteln und Bereitstellen von Medien, Informationen und Daten sowie die Beratung und Betreuung von Kunden und Benutzern.

In der Fachrichtung Bibliothek statten Sie Medien bibliothekstechnisch aus. Sie bearbeiten Ausleihen, Rücknahmen, Mahnungen und Vorbestellungen von Medien. Für ihre Kunden beschaffen sie Informationen und Medien mittels elektronischer und konventioneller Liefersysteme. Im Anschluss kontrollieren und bearbeiten sie die Lieferungen und Rechnungen. Außerdem wirken sie bei Ausstellungen und Veranstaltungen mit.

Nach Abschluss der Ausbildung gibt es breitgefächerte Einsatzmöglichkeiten. Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste können in öffentlichen Verwaltungen, in Stadt- und Behördenbibliotheken, an Hochschulen oder in Museen arbeiten. Auch in Werks- und Betriebsbibliotheken größerer Firmen, in Kirchenbibliotheken oder in Verlagen ist eine Beschäftigung möglich.



Ansprechpartner für Fragen zur Ausbildung

Tim Landherr
Personalabteilung

Ansprechpartner für fachliche Fragen

Petra Baumüller
Universitätsbibliothek
Bianca Bleicher
Universitätsbibliothek