Elektroniker*in für Geräte und Systeme

Elektronikerin
Bildnachweis: Claudia Hurtig/TU Braunschweig
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Berufsschule Heinrich-Büssing-Schule Braunschweig
Ausbildungsbeginn August

Elektroniker*innen für Geräte und Systeme mit dem Schwerpunkt Kommunikations- und Informationstechnik wirken mit bei der Konzipierung von Schaltungen. Sie wählen die mechanischen, elektrischen und elektronischen Komponenten aus, bauen sie zu Geräten und Systemen zusammen, installieren und konfigurieren Software, prüfen die Funktionen. Außerdem nehmen sie Systeme und Geräte in Betrieb und sind für deren Instandhaltung zuständig. Sie erstellen Geräte- und Systemdokumentationen einschließlich Layouts und Fertigungsunterlagen.

 

Die Kombination aus Elektronik und Programmieren stellt einen vor immer neue Herausforderungen. Das eigene Herstellen von Geräten und Systemen bildet einen großen Reiz der Ausbildung und führt  stets zu Erfolgserlebnissen.

 

Ausgebildete Elektroniker*innen für Geräte und Systeme finden nach ihrer Ausbildung Beschäftigung in mittleren und größeren Industriebetrieben, die elektronische Systeme, Geräte oder Komponenten herstellen, montieren und warten.


Ansprechpartner für Fragen zur Ausbildung

Tim Landherr
Personalabteilung

Ansprechpartner für fachliche Fragen

Marco Utzat
Institut für Datentechnik und Kommunikationsnetze