Biologielaborant*in

Biologielaborant
Bildnachweis: Claudia Hurtig/TU Braunschweig
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Berufsschule Johannes-Selenka-Schule Braunschweig
Ausbildungsbeginn August

Die Arbeitsplätze von Biologielaboranten*innen sind die Labore von Universitäten, Industriebetrieben und allen anderen Einrichtungen in denen molekularbiologisch, mikroskopisch, biochemisch oder medizinisch gearbeitet wird.

Unter wissenschaftlicher Anleitung bereiten sie Untersuchungen und Versuchsreihen an Pflanzen, Mikroorganismen und Tieren vor und führen diese durch. Das beinhaltet auch die Bedienung und Pflege von Laborgeräten, das Herstellen von Lösungen und die Kultivierung von Mikroorganismen, Pflanzen und Tieren.

An der Technischen Universität Braunschweig werden Biologielaboranten und Biologielaborantinnen in den Instituten für Genetik, Pharmazeutische Biologie, Pflanzenbiologie und Zoologie ausgebildet.


Ansprechpartner für Fragen zur Ausbildung

Tim Landherr
Personalabteilung

Ansprechpartner für fachliche Fragen

Dr. Jutta Schulze
Institut für Pflanzenbiologie