Bauzeichner*in

bauzeichner
Bildnachweis: Claudia Hurtig/TU Braunschweig
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Berufsschule Johannes-Selenka-Schule Braunschweig
Ausbildungsbeginn August

Die Aufgaben eines*r Bauzeichners*in der Fachrichtung Ingenieurbau liegen überwiegend in der Anfertigung von Zeichnungen für die Planung und Ausführung von Bauwerken in den Bereichen des Hoch-, Tief und Brückenbaus in Form von Schal- und Bewehrungsplänen.

Außerdem ist die Darstellung von Bauwerken, Bauteilen, Konstruktionen und Diagrammen für Gutachten, Forschungsaufgaben, Vorlesungsskripte und Veröffentlichungen in Fachzeitschriften erforderlich.

Die Erstellung der Zeichnungen erfordert die Kenntnis der zu verarbeitenden Baustoffe und Materialien sowie die Anwendung der gültigen technischen Normen. Im Rahmen von Baustellenbesuchen und Exkursionen wird der*m Auszubildenden ein Einblick in die praktische Umsetzung gegeben.


Ansprechpartner für Fragen zur Ausbildung

Tim Landherr
Personalabteilung

Ansprechpartner für fachliche Fragen

Katarzyna Schaliga
Institut für Baukonstruktion und Holzbau