Lebensmittelchemie (Bachelor)

Zwei Studentinnen betrachten einen Erlenmeyerkolben am Institut für Mikrobiologie
Bildnachweis: Frank Bierstadt/TU Braunschweig

Eckdaten

Abschluss Bachelor of Science
Regelstudienzeit 6 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn Winter- und Sommersemester
Zulassung zulassungsbeschränkt

Chemie zur Sicherung und Verbesserung unserer Lebensqualität

Mit Lebensmittelchemie wählen Sie ein angewandtes Fach. Lebensmittelchemiker*innen analysieren und beurteilen Lebensmittel und ihre Rohstoffe, Kosmetika, Bedarfsgegenstände des täglichen Lebens, wie Spielzeug und Textilien sowie Futtermittel. Sie garantieren die Qualität und Sicherheit unserer Lebens- und Futtermittel und entwickeln innovative, ressourcenschonende Produkte für die Konsument*innen.

Was ist besonders an der TU Braunschweig?

Ausbildung in allen Disziplinen der Lebensmittelchemie

Der Bachelor-Studiengang Lebensmittelchemie an der TU Braunschweig bietet eine Ausbildung in allen grundlegenden Disziplinen der Chemie und wichtigen Aspekten der Lebensmittelchemie und Analytik mit dem Ziel, den Studierenden ein breitgefächertes theoretisches Wissen und praktische Fertigkeiten zu vermitteln.

Forschungsorientierter Studiengang

An der TU Braunschweig studieren Sie in einem gut ausgestatteten Chemiezentrum und einem modernen Institut für Lebensmittelchemie. Ein breitgefächertes, international anerkanntes Forschungsangebot erwartet Sie, das von Natur- und Wirkstoffforschung, moderner Lebensmittelanalytik, Lebensmittelmikrobiologie, und -technologie reicht. Schwerpunkt und Kernkompetenz sind analytische Verfahren zur Beurteilung von Lebensmitteln, Bedarfsgegenständen und Futtermitteln. Außerdem ist eine Vielzahl international renommierter Forschungsanstalten in der Region ansässig, mit denen Kooperationen bestehen, wie z. B. das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI), die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), das Julius-Kühn-Institut (JKI) und weitere Forschungseinrichtungen.

Informationen zum Studiengang

Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung

Für die Bewerbung benötigen Sie eine gültige Hochschulzugangsberechtigung. Sie haben kein klassisches Abitur? Dann können Sie sich auf unserer Übersichtsseite darüber informieren, welche Studiengänge Ihnen mit Ihrer jeweiligen Vorbildung offen stehen.

Um sich zu bewerben, durchlaufen Sie bitte unser Bewerbungsportal.

Kontakt