Mitmachen

Häufige Fragen

Häufig werden uns Fragen zur Mitarbeit in der Fachgruppe gestellt, diese möchten wir euch hier beantworten. Falls du schon entschlossen bist dich zu engagieren lies unter "Weitere Schritte" weiter.

Wer kann bei der Fachgruppe Chemie mitmachen?

Alle Studierenden der Chemie, Lebensmittelchemie und chemischen Biologie an der TU Braunschweig sind bei uns willkommen.

Wie kann ich mich bei der Fachgruppe Chemie engagieren?

Du hast Lust bei uns mitzumachen? Das freut uns! Für den Anfang kannst du gerne einfach mal beim Fachgruppenplenum reinschnuppern oder mal zu einem Mittagskaffee am Häuschen vorbeikommen (oder zu einem Bier- und Grillabend / Party). Wir finden dann ein Projekt nach deinen Interessen und Kapazitäten bei denen dir von einem erfahreneren Mitglied der Fachgruppe unsere Prozesse beigebracht werden. Solltest dir die Fachgruppenarbeit gefallen kannst du festes Mitglied der Fachgruppe werden und Führungsverantwortung übernehmen. Natürlich kannst du auch jederzeit aufhören, die Fachgruppe ist schließlich ehrenamtlich und unverbindlich.

Was bringt es mit bei der Fachgruppe Chemie mitzumachen?

Neben der Ehre dich für deine Kommilitonen einsetzen zu können hat die Mitgliedschaft natürlich auch praktische Vorteile:

  1. Du hast schnell Kontakt zu Kommilitonen aus allen Semestern und Vertiefungsrichtungen, die dir bei fachlichen und organisatorischen Fragen zur Seite stehen. Oftmals haben wir auch interne Lerngruppen, denn es hilft natürlich ungemein jemanden zu haben, der die Klausur schon bestanden hat. Als Fachgruppler sitzt du natürlich auch an der Quelle der Altklausuren und hast immer die aktuellsten Versionen, die verfügbar sind.
  2.  Du hast Zugriff auf die Ressourcen der Fachgruppe. Dazu gehört neben der Fachgruppenbibliothek mit allen Standardwerken und obskuren Fachbüchern auch die Möglichkeit der Nutzung des Fachgruppenhäuschens. Sei es für den mittaglichen Kaffee nach der Vorlesung, als Lernraum wenn die Bibliothek mal wieder voll ist oder auch als Location um deinen Geburtstag oder die Abgabe deiner Abschlussarbeit zu feiern.
  3. Bei uns in der Fachgruppe findest du schnell Freunde, denn natürlich arbeiten wir nicht nur. Spieleabende, Grillparties und Ausflüge gehören genauso dazu wie StuKo und FSP. Dabei kommen oft auch unsere Alumnis vorbei, die dir Tipps für den Berufseinstieg geben oder auch ein Praktikum vermitteln können. Langweilig wird es bei uns auf jeden Fall nicht.
  4. Du kriegst Bafög oder willst dich für ein Stipendium bewerben? Bei beiden hilft dir die Fachgruppentätigkeit, denn Sie zeigt, dass du dich über das Studium heraus für deine Mitmenschen engagierst. Allgemein gilt, dass zwei Semester im Fachgruppenrat deine Bafög-Förderungsdauer um ein Semester verlängern. Perfekt um beispielsweise noch ein Praktikumssemester einzulegen oder um mal ein Semester ein bisschen langsamer zu machen (oder auch mal fachfremde Vorlesungen zu besuchen).

Kann ich auch nur bei einzelnen Projekten mitmachen?

Natürlich. Tatsächlich kommen so die meisten Studis zur Fachgruppe. Du willst einmalig als Betreuer mit zur Erstifahrt mitkommen? Das ist genauso möglich wie die Planung einer Party oder die Teilnahme an der Studienkommission. Falls du Interesse hast guck doch mal in unsere Whatsappgruppe für Unterstützer der Fachgruppe oder schreib uns eine Mail (fgchemie@tu-bs.de).

Ich habe eine Idee / ein Projekt / eine Beschwerde um die ich mich kümmern möchte. Kann mir die Fachgruppe da helfen?

Wenn du ein eigenes Projekt durchführen möchtest um deine Idee umzusetzen oder etwas am Studiengang zu ändern, was dich stört, unterstützen wir dich gerne mit Manpower und Know-How. Enthusiasmus ist bei uns immer willkommen und wird gerne unterstützt.