Institut

InA - Akustik für Menschen

Schall hat zahlreiche Facetten. In unserem täglichen Leben begegnet er uns vielfältig. Als Sprache ist er eine Grundlage für Kommunikation. Nicht nur in Form von Musik kann Schall intensive, oft positive emotionale Zustände bewirken. Aber Schall kann auch lästig, störend, gar gesundheitsgefährdend sein – im Besonderen in Gesellschaften, die geprägt sind von fortschreitender Technisierung und Urbanisierung.

Die Technische Akustik im Ingenieur­wesen nimmt sich insbesondere den Fragestellungen an, die sich aus dem letztgenannten Punkt ergeben: Welche technischen Lösungen sind besonders leise? Wie gelingt es, lärmarm zu konstruieren? Welche Lärmminderungsmaßnahmen sind möglich?

Das Institut für Akustik widmet sich wissenschaftlich diesen drei Fragestellungen in drei InALabs