Formalities

Prüfungsmodalitäten

Schnellkorrektur

Aufgrund wiederholter Anfragen weisen wir darauf hin, dass eine beschleunigte Korrektur von Klausuren (innerhalb 2 statt 4 Wochen) nur unter folgenden Umständen möglich ist:

  • Bachlorstudierende
    • Das Ergebnis der Prüfungs- oder Studienleistung ist als einziges für die Zulassung zur Bachelorarbeit
      notwendig.
    • Die Leistungspunkte der Prüfung fehlen als einzige noch zum Bachelor-Abschluss.
  • Masterstudierende
    • Das Ergebnis der Prüfungs- oder Studienleistung ist als einziges für die Zulassung zur Masterarbeit
      notwendig.

Klausuren TM 1, TM 2, TM 3 (5/5/4 CP, BPO ab 2016)

  • Die Klausur dauert 120 Minuten.
  • Der Inhalt der Klausur richtet sich nach den im jeweils aktuellen bzw. vorhergehenden Semester behandelten Themen.
  • Als Formelsammlung darf die vom Institut zur Verfügung gestellte Formelsammlung - unverändert - verwendet werden; weiterhin dürfen Sie zusätzlich eine selbsterstellte, handgeschriebene Seite mitbringen. 
  • Nicht-programmierbare Taschenrechner dürfen verwendet werden.
  • Bitte bringen Sie hinreichend viel Papier zum Schreiben mit. Wir stellen keines zur Verfügung.

Klausuren TM 1, TM 2 (6/6 CP, BPO ab 2012)

  • Klausuren werden nicht mehr angeboten.
  • Ab Wintersemester 2020/2021 werden nur noch die neuen Varianten der Klausuren mit 5 Leistungspunkten angeboten.  Es sind dann statt TM 1 (BPO 2012) die Klausuren TM 1 und TM 2 (BPO 2016) bzw. statt TM 2 (BPO 2012) TM 2 und TM 3 (BPO 2016) vollständig und in einem Semester zu schreiben. Die Bewewertung erfolgt gem §12 (6) APO: beide Teilklausuren müssen bestanden werden, die Note ist das nach Leistungspunkten gewichtete Mittel der Einzelnoten.

Teilklausuren TM I, TM II, TM III (DPO 2001, BPO 2010)

  • Klausuren werden nicht mehr angeboten; Prüfungen nach diesen Prüfungsordnungen können nicht mehr abgelegt werden.