TU BRAUNSCHWEIG

März 2019: Anmeldestart für eine Weiterbildung im Cross Channeling
Unterstützung des stationären Einzelhandels im Zeitalter der Digitalisierung

Mehr als die Hälfte der Deutschen sind hybride Kunden, kaufen also online und offline – je nach Situation. Das bisherige Ein-Kanal-Einkaufsverhalten wird durch ein Mehr-Kanal-Verhalten verdrängt.

Wir geben Ihnen Antworten auf Ihre Fragen!

Wie kann ich meine Kunden erreichen? Welche innovativen Services kann ich anbieten und wie baue ich diese auf? Wie kann ich die sozialen Netzwerke nutzen und was muss ich beachten?

Wir vermitteln praxisrelevantes Wissen!

Mithilfe unserer für den stationären Einzelhandel entwickelten Weiterbildung unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg in die digitalisierte Welt. Nachdem erste Grundlagen gelegt und diese weitergehend vertieft wurden, erfolgt die direkte Anwendung auf reale Herausforderungen in den Unternehmen.

Ziel der Weiterbildung ist die nachhaltige Qualifizierung des Verkaufspersonals für einen proaktiven, effizienten und effektiven Einstieg in die digitale Geschäftstätigkeit.

Die Schulungen finden jeweils mittwochs von 18:00 - 19:30 Uhr vom 08. Mai bis 24. Juli 2019 statt, ein zweiter Durchlauf ist geplant. Für den ersten Durchlauf ist eine Anmeldung möglich bis zum 25.03.2019, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Der Eigenanteil pro Teilnehmer/in liegt bei 138 Euro, der Rest wird durch die nBank und das Fachkräftebündnis SüdOstNiedersachsen gefördert.

Anmeldung:    

Bis zum 25.03.2019 per E-Mail an weiterbildung-wi2@tu-bs.de oder unter http://ccc.wi2.phil.tu-bs.de

Informationen telefonisch unter +49 531 391-3127

Schulungsort:

Technische Universität Braunschweig
Institut für Wirtschaftsinformatik, 5.OG
Mühlenpfordtstraße 23
38106 Braunschweig

Flyer

Den Flyer zu dieser Weiterbildung finden Sie hier.


  last changed 07.03.2019
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop