TU BRAUNSCHWEIG

Weiterbildendes Studium Asphalttechnik

Dieses Studium findet seit 2005 statt und richtet sich an Ingenieurinnen und Ingenieure in Bauverwaltungen, Prüflaboratorien, Bauunternehmungen und Ingenieurbüros sowie an alle, die ein vertieftes Wissen in der Asphalttechnologie erwerben wollen. 

Um das Studium möglichst wohnortnah anzubieten, ändert sich alle zwei Jahre der Austragungsort. Es fand bereits an der TU Braunschweig, der TU Dresden, der Ruhr-Universität Bochum, der TU Darmstadt und der TU München statt und wurde in der Staffel 2016/17 zuletzt an der TU Braunschweig durchgeführt.

Die aktuelle Staffel 2017/18 und auch die kommende Staffel 2018/19 werden gemeinsam durch die Dresden International University und das Institut für Stadtbauwesen und Straßenbau der TU Dresden organisiert.

Die Staffel 2019/20 wird durch den Lehrstuhl für Verkehrswegebau der Ruhr-Universität Bochum organisiert werden.

Den Teilnehmenden wird von namhaften Hochschullehrern und Fachleuten aus der Wirtschaft umfangreiches Wissen zur Dimensionierung, Ausschreibung und Herstellung von Asphaltbefestigungen vermittelt, damit sie auf der Baustelle, bei der Prüfung, bei Beratungs- und Schlichtungsfragen den Baustoff Asphalt richtig beurteilen, einsetzen und behandeln können.

Die praxisorientierte Ausbildung wird durch vorlesungsbegleitende Lehrbriefe und Praktika unterstützt.

Weitere Informationen zum Ablauf, den Teilnahmevoraussetzungen und vielem mehr finden Sie hier.


  last changed 04.05.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop