TU BRAUNSCHWEIG
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung
Universitätsbibliothek
eine/n Bibliotheksbeschäftigte/n

 
Die Technische Universität Braunschweig

sucht für die Universitätsbibliothek
zum 01.11.2018

eine/n Bibliotheksbechäftigte/n
(ganztags, zunächst befristet bis 31.12.2019)

Die Technische Universität Braunschweig mit 20.000 Studierenden und ca. 3.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre.

Die ausgeschriebene Stelle wird zu gleichen Teilen im Projekt OpenIng und in der Abteilung Bestandsentwicklung und Metadaten eingesetzt. Im BMBF-geförderten Projekt „OpenIng“ entwickelt die Universitätsbibliothek in Kooperation mit der TU Darmstadt und der Universität Stuttgart Dienste zu Open Access und Open Educational Resources in den Ingenieurwissenschaften. In der Abteilung Bestandsentwicklung und Metadaten werden Medien aller Arten und Formen für die Informationsversorgung der TU Braunschweig erworben und katalogisiert. Die Stelle ist zunächst befristet bis einschließlich 31.12.2019, eine Verlängerung bis einschließlich 30.04.2020 ist vorgesehen.

Ihre Aufgaben:
• Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung eines Service-Gesamtkonzepts für OpenIng sowie spezifischer Angebote (z.B. Zweitveröffentlichungsservices auf der Basis von Infrastrukturen wie SHERPA/RoMEO und dissem.in) inkl. Dokumentation der Workflows
• eigenständige Durchführung, Begleitung und standardisierte Auswertung von Workshops zum Publikationsverhalten in den Ingenieurwissenschaften
• Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung eines Kommunikationskonzeptes und bei der Erstellung von Informationsmaterialien zum Projekt OpenIng sowie Unterstützung der OpenIng-Koordinationsstelle in der Projektkommunikation
• Mitarbeit bei der Lizenzierung elektronischer Monographien sowie der Formalerschließung von gedruckten und elektronischen Monographien
• Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung von Abläufen für die Aussonderung gedruckter Werke (Schwerpunkt Monographien).

Ihr Profil:
• erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplombibliothekar/in (FH) bzw. Laufbahnprüfung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (ehemals gehobener Dienst) des Bibliotheksdienstes bzw. Bachelorabschluss in der Fachrichtung Bibliotheks- und Informationswissenschaften oder -management bzw. vergleichbare Qualifikationen
• Kenntnisse in der Informationsvermittlung
• sicheres Beherrschen und Einsetzen unterschiedlicher Präsentationsmittel
• ausgeprägte kundenorientierte Einstellung und Arbeitsweise
• Engagement, hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit, organisatorische Kompetenz
• fundierte Kenntnisse in der Katalogisierung nach RDA
• Bereitschaft zur Teilnahme an Spät- und Samstagsdiensten und Arbeitsgruppen
• Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Aufgabengebiete und zur Übernahme weiterer Aufgaben

Wünschenswert:
• Kenntnisse im Bereich Open Access
• Kenntnisse im Umgang mit dem Lokalsystem LBS4.

Wir bieten Ihnen:
• die Möglichkeit zur Teilnahme an internen und externen Weiterbildungsangeboten
• das inspirierende Umfeld einer technischen Universität mit interessanten Projekten in Forschung und Lehre sowie einem vielfältigen Kultur- und Sportangebot
• eine familienfreundliche Hochschulkultur, seit 2007 belegt durch das Audit „Familiengerechte Hochschule“
• ein lebendiges Campusleben in internationaler Atmosphäre.

Die Bezahlung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis EG 9 TV-L.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100 Prozent besetzt sein.

Für Auskünfte stehen Ihnen Herr Carsten Elsner unter (0531) 391-5067 bzw. carsten.elsner@tu-braunschweig.de und Herr Christian Knoop unter (0531) 391-5007 christian.knoop@tu-braunschweig.de zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.
Die Technische Universität Braunschweig arbeitet basierend auf dem Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetz (NGG) an der Erfüllung des Gleichstellungsauftrages.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 27.08.2018 mit aussagekräftigen Unterlagen unter Nr. 12.34-01/18 an die

Technische Universität Braunschweig
Personalabteilung
- 12.34-01/18 -
Universitätsplatz 2, 38106 Braunschweig
(Postfach 33 29, 38023 Braunschweig)

Elektronische Bewerbungen (in Form einer einzigen PDF-Datei mit max. 20 MB) senden Sie bitte an folgende Email-Adresse: abt12@tu-braunschweig.de

vom: 07.08.2018
gültig bis: 28.08.2018
 

Angebote einstellen

Eingeloggte Mitglieder der TU Braunschweig können Angebote in den Stellenmarkt einstellen.

Externe Arbeitgeber können Angebote in der Jobbörse des Career Service veröffentlichen.