TU BRAUNSCHWEIG




 
Die Technische Universität Braunschweig

sucht für das

Institut für Partikeltechnik
zum 01.05.2018

eine Technische Assistentin / einen Technischen Assistenten
(halbtags – befristet für zunächst zwei Jahre)

Die Technische Universität Braunschweig mit 20.000 Studierenden und ca. 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre.

Die Befristung erfolgt gemäß § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz.

Das Institut für Partikeltechnik untersucht die Herstellung, Handhabung, Formulierung und Verarbeitung partikulärer Feststoffe sowie der Bestimmung der zugrunde liegenden physikalischen und chemischen Zusammenhänge.

Für den Forschungsbereich "Pulver- und Suspensionsprozesse" suchen wir eine/einen Technische/n Assistenten/-in mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:

• Analyse partikulärer Proben und Schichten (z.B. Partikelgrößenanalyse, Rauhigkeit, mechanische Eigenschaften, Porengrößenverteilung, BET-Oberflächenmessungen)
• Inbetriebnahme, Betreuung, Kalibrierung und Wartung von Messgeräten
• Einweisung und Beratung von wiss. Mitarbeitern und Studierenden an den Messgeräten
• Koordination der Messzeiten an den verschiedenen Geräten.

Zur Übernahme dieser Aufgaben sollten Sie über folgende Kompetenzen und Erfahrungen verfügen:

• Abgeschlossene Ausbildung zum/r Technische/n Assistenten/-in, Laboranten/-in oder vergleichbar
• Erfahrung im Umgang mit Analysegeräten, präzise und saubere Arbeitsweise
• Grundlagenkenntnisse im Bereich der Physik und Chemie
• Ausgeprägte kommunikative Stärken, Teamfähigkeit und Selbstständigkeit
• Gute Kenntnisse in englischer Sprache
• Gute Kenntnisse im Bereich von Office-Anwendungen.

Die Bezahlung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis EG 7 TV-L.

Nähere Informationen unter der Durchwahlnummer (0531) 391-65531 bei Herrn Dr.-Ing. Ingo Kampen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz i.S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 26.03.2018 mit aussagekräftigen Unterlagen unter Nr. 12.32-01/18 an die

Technische Universität Braunschweig
Personalabteilung
- 12.32-01/18 -
Universitätsplatz 2, 38106 Braunschweig
(Postfach 33 29, 38023 Braunschweig)


vom: ..
gültig bis: ..
 

Angebote einstellen

Eingeloggte Mitglieder der TU Braunschweig können Angebote in den Stellenmarkt einstellen.

Externe Arbeitgeber können Angebote in der Jobbörse des Career Service veröffentlichen.