TU BRAUNSCHWEIG
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung
Institut für Chemische und Thermische Verfahrenstechnik (ICTV)
Elektroniker/in für Geräte und Systeme

 
Die Technische Universität Braunschweig

sucht für das

Institut für Chemische und Thermische Verfahrenstechnik (ICTV)
zum 01.02.2018

eine Elektronikerin / einen Elektroniker für Geräte und Systeme
(ganztags – vorerst befristet auf ein Jahr)

Die Technische Universität Braunschweig mit 20.000 Studierenden und ca. 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört der Aufbau von Geräten und Anlagen mit MSR-Technik. Dazu gehören u.a. folgende Tätigkeiten:
• Betreuung der Hardware verschiedener Messsysteme z.B. Einbau und Überprüfung von elektronischen Waagen, Temperatursensoren, Drucksensoren und Durchflussmessgeräten
• Anschluss und Inbetriebnahme von Geräten nach technischer Dokumentation
• Aufbau und Verdrahtung von kleinen Schaltschränken nach vorgegebenem Stromlaufplan
• Kabelkonfektionierung von Mess- und Steuerleitungen sowie Stromversorgungsleitungen
• Bestücken von Leiterplatten und Handlöten von elektronischen Komponenten
• Mitarbeit beim Testen der Geräte mit Hilfe von Messprogrammen
• Wartung und Pflege von bestehenden Anlagen
• Erstellung der Dokumentation über abgeschlossene Installationsvorgänge.

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:
• Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme oder vergleichbarer Berufsabschluss
• Sicheres Lesen von Schaltplänen und technischen Dokumentationen
• Lötkenntnisse auch im SMD-Bereich
• Gute Deutschkenntnisse
• Teamfähigkeit zur Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Mitarbeitern und Studenten
• Kenntnisse in üblichen Office-Anwendungen
• Sorgfältige Arbeitsweise.

Die Bezahlung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis EG 7 TV-L.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100 Prozent besetzt sein.

Nähere Informationen unter der Durchwahlnummer (0531) 391-2787 bei Herrn Leppelt.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz i.S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 10.12.2017 mit aussagekräftigen Unterlagen unter Nr. 12.23-05/17 an die

Präsidentin der Technischen Universität Braunschweig
- Abteilung 12.23-05/17 -
Universitätsplatz 2, 38106 Braunschweig
(Postfach 33 29, 38023 Braunschweig)


vom: 28.11.2017
gültig bis: 11.12.2017
 

Angebote einstellen

Eingeloggte Mitglieder der TU Braunschweig können Angebote in den Stellenmarkt einstellen.

Externe Arbeitgeber können Angebote in der Jobbörse des Career Service veröffentlichen.